Die Zeichen: Haselstrauch, Weinstock, Efeu, Schilfrohr und Holunder

Der Haselstrauch

Coll

5. August bis 1. September

Symbol: Planet Merkur

Edelstein: Amethyst

Pflanze: Eisenkraut (Verbene)

Gestalt: Ogma

Die Persönlichkeit des Baumzeichens Haselstrauch

Menschen des Haselstrauch - Zeichens besitzen ein sehr grosses persönliches Potential. Sie fungieren als Schiedsrichter bei Streitgesprächen oder Diskussionen und sind klug genug, keine Partei zu ergreifen, sondern sich genau an die Wahrheit zu halten. Sie haben Kenntnisse in den Künsten und Wissenschaften und sind gute Erzieher und Schriftsteller. Wissen ist der Schlüssel zur Weisheit, und dieses Wort ist wichtig für das Verständnis der Haselstrauch-Persönlichkeit. Sie sind begeisterte Geschichtsforscher und sammeln meist über alle klassischen Themen Informationen. Mit ihrem Scharfblick können sie eine Situation in einem kurzen Moment einschätzen, und sie besitzen, ähnlich wie die Vertreter des Weiden und Stechpalmen-Zeichens, ein ausserordentlich gutes Gedächtnis.

Positive Aspekte

Sie sind gescheite, einsichtsvolle Menschen mit guter Urteilskraft. Ihr scharfer Verstand macht sie zu hervorragenden Diskussionsrednern und Schriftstellern. Sie können auch gut, bis ins kleinste Detail, planen und organisieren. Ihr Wissensdrang macht sie in ihrem Fachgebiet zu grossen Gelehrten und Experten.

Negative Aspekte

Sie können übertrieben kritisch, streitlustig und zynisch werden. Ihr wissbegieriges Wesen kann sie auch neugierig und hinterhältig machen. Es besteht eine Neigung zu Wahnvorstellungen und mangelndem Selbstwertgefühl. Ihre hohe nervöse Energie, die ständig gelenkt und kanalisiert werden muss, ist ein Spiegelbild ihres angespannten geistigen und gefühlsmässigen Zustands.

Allgemeines

Sie haben eine Abneigung gegenüber falschen Werten, oft aber selbst verborgene persönliche Schwächen. Ihr kritisches Wesenselement lässt sie recht kühl oder reserviert erscheinen und gibt ihnen die Möglichkeit, ausserhalb des emotionalen Einflussbereiches zu bleiben. Ihre eigenen Emotionen haben sie jedoch nur an der Oberfläche unter Kontrolle - vielleicht deshalb, um ihr darunter verstecktes, höchst empfindliches Wesen zu überdecken. Mit diesem Zeichen ist eine Zweigeteiltheit verbunden, was dazu führt, ein Schwarzweissbild von Charaktereigenschaften zu malen. Das Vorhandensein dieses Doppelbildes bedeutet aber, dass diese Menschen - ähnlich wie die Eschen-Persönlichkeiten - wie zwei deutlich verschiedenartige Charaktertypen wirken können, was von den persönlichen Neigungen abhängt.

Sie können unter nervösen Spannungen stehen und sind oft anfällig für plötzliche Kopfschmerzen oder Migräne. Ihr physischer Körper ist im Allgemeinen nicht so widerstandskräftig wie ihre geistige Stabilität und persönliche Ausdauer. Sie lassen sich dadurch jedoch von nichts abhalten und sind hervorragende Beispiele für die Macht des Geistes über die Materie. Sie haben auch eine künstlerische Veranlagung, die sich als natürliche Begabung bemerkbar macht, doch wird sie durch ein praktisches Bedürfnis ausgeglichen. Dazu kann beispielsweise gehören, nützliche Gebrauchsgegenstände zu entwerfen und dafür vorhandenes Material zu verwenden, denn sie hassen jede Art von Verschwendung. Ihre Fähigkeit, im Hintergrund zu bleiben oder sich auf eine bestimmte Situation einzustellen, hat wiederum mit dem Doppelaspekt ihres Charakters zu tun. Während es äusserst unwahrscheinlich ist, dass sie eine Führungsrolle übernehmen, sind sie geschickte Planer für die Logistik oder strategische Massnahmen.

In diesem Zeichen Geborene sind wahrscheinlich die am stärksten vernunftbetonten Menschen des keltischen Mondtierkreises. Sie sehen die Realitäten des Lebens nur allzu deutlich und können, als Folge davon, eine pessimistische Haltung annehmen. Zum Glück kann ihr beweglicher Geist aber jede extreme oder unabänderliche Situation bewältigen, und vielleicht sind sie ihren eigenen Fehlern gegenüber am kritischsten.

Das Liebesleben

Sie sind treue Partner und treusorgende Eltern, können jedoch dazu neigen, ihre Kinder und Partner sehr kostenaufwendig und zum Nachteil ihrer eigenen finanziellen Sicherheit zu verwöhnen - ein kompensierender Wesenszug als Ausgleich für ihr Schuldgefühl oder Unbehagen, ihre eigenen Gefühle oder ihre Zuneigung nicht immer offen ausdrücken zu können. Obwohl Haselstrauch-Persönlichkeiten nicht gerade überschwänglich sind, sind sie zutiefst aufrichtig, und diese besondere Eigenschaft weckt bei anderen grosse Loyalität.

Zusammenfassung

 Sie haben in der Regel einen hektischen Lebensstil, auch wenn es nicht danach aussieht. Sie verwenden ziemlich viel Zeit auf ihre eigenen Dinge, was ein blosser Zeitvertreib sein kann, und ihr Privatleben verläuft oft weitaus eintöniger. Das Bedürfnis, sich ständig zu beschäftigen, kommt von ihrer grossen Nervosität und ihrer tiefen Neugier auf das Leben. Weil sie lieber zurückgezogen leben, können sie lange irgendwo wohnen, ohne ihre Nachbarn wirklich zu kennen. Ein Strom von Menschen scheint sie jedoch ständig zu besuchen, und ihre persönlichen Kontakte oder Bekanntschaften sind zahlreich und vielfältig.

Sie haben die Seele eines Nomaden. Dies führt sie auf viele Reisen, und sie werden niemals müde, nach neuem Wissen zu suchen. Sie leben fast immer in der Nähe von Bahnhöfen oder Flughäfen - auch wenn sie mit diesen schnellen Verkehrsmitteln selbst nie irgend- wo hinreisen! Die meisten Haselstrauch-Persönlichkeiten neigen jedoch dazu, in regelmässigen Abständen umzuziehen, und sie werden sich überall ihren ganz persönlichen Lebensstil schaffen. Im Hinblick auf ihre Karriere scheinen sie sich ihren annehmbaren, wenn auch etwas unsicheren Lebensunterhalt dadurch zu verdienen, dass sie sich mehr auf ihren wachen Geist und ihre Erfindungsgabe als auf eine festere Anstellung verlassen.

Es ist unglaublich interessant, diese Menschen zu kennen und sich mit ihnen zu unterhalten. Da sie die Theorien und Meinungen anderer ständig in Frage stellen, wird ihr eigener Beitrag - wenn er positiv genutzt wird - die strittigen Punkte mit Sicherheit neu definieren.

 

 

Der Weinstock

Muin

2.September - 29.September
Symbol       der Planet Venus
Edelstein    Smaragd
Pflanze       Baldrian

Die Pesönlichkeit des Baumzeichens Weinstock

Weinstock-Persönlichkeiten können heftige Gefühlsschwankungen unterworfen sein. Gerade sind sie noch voller Begeisterung und Heiterkeit und im nächsten Moment voller underdrückten Ärger oder Traurigkeit. Die Gemütsbewegungen der in diesem Zeichen Geborenen laufen immer auf Hochtouren, doch können sie angesichts von Widerständen auffallend gelassen wirken. Es wäre ein grosser Fehler, diese Menschen zu unterschätzen; sie haben nähmlich einen guten Instinkt für die Organisation des Lebens und sind den anderen immer dabei voraus, wenn es um Pläne für unvorhergesehene ereignisse geht. Auf der anderen Seite müssen sie jedoch auch Barmherzigkeit und die Fähigkeit entwickeln, mit echtem Mitgefühl vergeben zu können, denn es fällt ihnen schwer, sich mit bestimmten Aspekten ihres Lebens abzufinden.
Zu den bekannten Weinstock- Persönlichkeiten gehören Leo Tolstoi, Königin Elisabeth I. von England, Admiral Nelson und Greta Garbo.

Positive Aspekte

Es gibt viel Bewundernswertes an ihnen, wenn die positiven Aspekte vorherrschend sind.Weinstock-Menschen können gütig und sanftmütig, erfahren in der Liebe und im sozialen Umgang sein. Ihre schöpferischen Talente verraten grosses Gespür und Stil. Sie tragen auch dazu bei, Harmonie und Stabilität zu schaffen.

Negative Aspekte

Zu diesen Charakteraspekten gehören übermässige Genusssucht und Trägheit. Sie neigen dazu, sich gehenzulassen, und können in ihrer Kleidung und ihrem Verhalten achtlos oder nachlässig werden. ebenso können sie sich rücksichtslos gegenüber den Gefühlen anderer Menschen zeigen oder aber sich völlig abhängig von anderen machen, was sie fast als Schmarotzer erscheinen lässt.

Allgemeines

Oft fühlen sie sich von einer Karriere im Staatsdienst angezogen, denn sie haben grosses Pflichtgefühl und eine patriotische Gesinnung. Ihre beruflichen und persönlichen Verhältnisse können sich jedoch über Nacht verändern, und dann werden sie sich vielleichtplätzlich in einer völlig anderen Umgebung oder Situation befinden. Dieses offenkundige Auf und Ab in ihrem Leben ist vielleicht für ihr Bedürfnis verantwortlich, immer Pläne für eventuelle unvorhergesehene Ereignisse parat zu haben. Ein ähnlicher Wesenszug wird übrigens auch dem genau entgegengesetzten Erlenzeichen zugeschrieben, für das bedeutsame Veränderungen charakteristisch sind. Ihr seelisch- geistiges Wesen ist von Ruhelosigkeit geprägt, und es erfordert ziemlich viel emotionale und materielle Sicherheit, damit sie sich zufrieden fühlen. Hinter ihrer kühlen Zurückhaltung und Leistungsfähigkeit verbirgt sich eine äusserst starke Sinnlichkeit. Die Art und Weise, wie es ihnen gelingt, dieses leidenschaftliche Naturell zu beherrschen, ist vielleicht der Schlüssel für die Stärke oder Schwäche ihres Charakters. Ohne Zweifel scheinen sie einen besonderen persönlichen Schutz zu geniessen, so das sie auch dann noch eine Anstellung behalten, wenn jeder anders schon die Kündigung bekommen hat! Diese ausdauernde Charaktereigenschaft ist ihre Trumpfkarte im Konkurenzspiel des Lebens. Sie sind aber nicht unbedingt ehrgeizig, denn ihre Bedürfnisse oder Ziele im Leben sind in der Regel recht einfach. Unter der Voraussetzung, dass sie einen gewissen Lebensstandart beibehalten, begnügen sie sich oft damit, sich zurückzulehnen und der Welt keine sonderliche Beachtung zu schenken.
Diese Art von Trägheit oder fehlender Motivation kann der Schwachpunkt ihres Charakters sein, und dieser plötzliche Umschwung oder Mangel an Begeisterung ist ein sich ernstlich negativ auf ihr Leben auswirkender Wesenszug.Weinstock- Menschen müssenes lernen, im Leben sowohl zu säen als auch zu ernten. Weinstock- Persönlichkeiten sind jedoch die besten Beispiele dafür, was man leisten kann- und häufig entgegen jederWahrscheinlichkeit !

Das Liebesleben

In partnerschaftlichen Beziehungen macht ihr leidenschaftliches Naturell sich unverhohlen Luft. Dies kann bisweilen aufgrund eines Gefühls von persönlicher Frustration sein, denn für sie sind im Leben viele Dinge zu lösen. Es fällt ihnen schwer, eine eheliche Beziehung auszuhalten, und vielleicht bleiben Weinstock-Menschen von allen Zeichen des keltischen Mondtierkreises am häufigsten unverheiratet. Viel wird hier von der Wahl ihres Partners abhängen. Die Emotionen und Gefühle eines venusbetonten Charakters sind nicht immer leicht beherrschbar, denn es handelt sich um die heftigen Gemütsbewegungen von Liebe oder Hass. Es ist auch eine sehr erdhafte Art mit Weinstock- Persönlichkeiten verbunden, die manche Menschen äusserst sinnlich und sexuell anziehend finden, doch sie können merkwürdig reserviert bleiben und sehr desinteressiert oder gleichgültig darauf reagieren.

Zusammenfassung

Die Veränderungen durch verschiedene Lebenszyklen verlaufen selten ruhig und glatt, doch Weinstock- Menschen scheinen von Anfang an eine Reihe von schwierigen Anpassungsprozessen zu erleben. Die positivsten Aspekte, die sich daraus ergeben, sind grosse innere Heiterkeit und Gemütsruhe. Auch ihr Sinn für Humor schwankt zwischen Extremen; ihr Lachen kann sich ohne weiteres in Tränen verwandeln und umgekehrt.Im allgemeinen sind sie sehr kultiviert und mögen keine groben Scherze oder ungehobelten Menschen. Doch en venusbetonter Charakter hat auch eine andere Seite, die gleichzeitig plump und vulgär sein kann.
Im häuslichen Bereich ändern sich diese Eigenschaften wieder. Ihr Zuhause ist gewöhnlich gut eingerichtet und komfortabel. Sie leben gern an landschaftlich schönen Orten, nicht allzu isoliert, sondern in der Nähe von gesellschaftlichen Annehmlichkeiten. Sie gehen gern ins Theater oder Kino und fördern im allgemeinen die Künste; manche von ihnen haben eine äusserst spezielle musikalische Begabung. Weinstock-Menschen kaufen gern für ihre Freunde und ihre Familie ein. Dies ist, bei Männern wie bei Frauen, eine sehr weibliche Wesensseite, die von einer grossen feinfühligkeit zeugt. Mangelnde Gefühle bei anderen können sie daher leicht verletzen oder traurig machen. Die Mythologie der Venus verdient eine genauere Untersuchung, um den weiblichen Charakter zu verstehen. Es gibt darin eine helle und eine dunkle Seite, was eine ganze Menge an Ausgleich oder Kontrolle verlangt. Wenn das Gleichgewicht jedoch gefunden wird, gehören Weinstock- Persönlichkeiten zu einigen der vorbildlichsten Vertreter des Menschseins.

 

Der Efeu

Gort

30. September - 27. Oktober

Symbol: Persephone und der sie verhüllende Mond

Edelstein: Opal

Pflanze: bittersüsser Nachtschatten

Die Persönlichkeit des Baumzeichens Efeu

Efeu-Menschen besitzen eine unübertroffene persönliche Durchhaltekraft. In diesem Zeichen Geborene sind auch vielseitig talentiert, was ihnen persönliche Auszeichnungen und öffentlicher Anerkennung einbringen kann. Gewöhnlich bleiben sie bescheidene, wenn auch schillernde Individuen mit einem ganz ureigenen Stil. Sie haben einen scharfen Verstand und sind unterhaltsame und geistreiche Selbstdarsteller.

Sie haben jedoch auch eine ernste Wesensseite, die einen unerschütterlichen Glauben an natürliche Gerechtigkeit besitzt. Ihre eigenen Zweifel und Ängste können sich in Form von seltsamen Träumen und persönlichen Begegnungen offenbaren, so wie ja auch die Dunkelheit vom Licht angezogen wird. Deshalb gehört zu diesem Zeichen auch die Hoffnung, damit das dunklere Wesenselement der Seele bekämpft werden kann.

Positive Aspekte

Dazu gehören ihre Loyalität gegenüber Kollegen und Freunden und ihre Fähigkeit, die volle Verantwortung für ihre eigenen Handlungen zu übernehmen. Sie sorgen grosszügig für andere, haben aber auch Geschick darin, Geld zu sparen oder anzulegen, wenn es um die Zukunftssicherung ihrer Familie geht.

Negative Aspekte

Sie haben einen ausgesprochenen Hang zur Manipulation und werden ihre Position oder ihren Einfluss notfalls ziemlich rücksichtslos ausnutzen. Sie neigen dazu, instabile Lebensenergien und Menschen mit niederen Instinkten anzuziehen, wobei sie versuchen, ihren eigenen Kodex für moralisches (oder unmoralisches) Verhalten aufzustellen. Efeu-Persönlichkeiten besitzen die Kraft zur Gerechtigkeit im symbolischen Sinne, doch auf der menschlichen Ebene werden sie häufig in herbe Auseinandersetzungen und Rechtsstreitigkeiten verwickelt.

Allgemeines

Ihre wahren Talente erwerben sie selten aus Büchern oder durch anerkannte Ausbildungsmethoden. In der Tat sind sie im herkömmlichen Sinne oft sogar schlechte Schüler und ziehen es vor, in allen Arbeitsbereichen nach ihren eigenen Ideen zu handeln. Sie sind ziemlich radikale Denker und darin den Ebereschen-Persönlichkeiten verwandt, besitzen jedoch mehr künstlerisches Gespür. In diesem Zeichen Geborene sind im Allgemeinen ausgesprochen künstlerisch veranlagt und stehen gleichzeitig - ähnlich wie die Eschen-Persönlichkeiten - im Konflikt mit materiellen Werten.

Aufgrund ihrer übergrossen Bedürfnisses nach einer gesicherten Zukunft besitzen Efeu-Persönlichkeiten jedoch grösseres Geschick darin, Geld zu sparen oder Kapital anzulegen. Die Zukunft bedeutet oft eine Art Bedrohung für sie, obwohl sie solche Ängste oder Befürchtungen womöglich niemals freiwillig zugeben werden! In der Tat scheint das Pendel von Fortuna zwischen zwei Extremen, von relativer Unbekanntheit zu plötzlichem Ruhm und dann wieder zurück, zu schwingen und wird entsprechend das Lebensmuster festlegen. Es gibt jedoch ein Glücksmoment, da sie durch ihr ganzes Leben zu begleiten schein, so als würde das "kleine Volk" über sie wachen. Efeu-Persönlichkeiten sind selbst für übersinnliche Einflüsse ziemlich empfänglich und haben vielleicht die seherischen Fähigkeiten geerbt, die als "Gabe der Feen" bezeichnet werden.

Das Liebesleben

Partnerschaftliche Beziehungen gehören für die meisten Menschen zu den empfindlichsten und höchst emotionsgeladenen Lebensbereichen. Efeu-Persönlichkeiten zeigen jedoch besonders extreme Reaktionen darin, sich zu verlieben und sozusagen wieder zu "entlieben". Heute noch verliebt, können sie aufgrund ihres Freiheitsbedürfnisses die Beziehung ganz unvermittelt mit heftigen Worten lösen, so als wollten sie sicherstellen, dass keine Zeit für Bedauern oder Reue bleibt. Eine andere, ebenso extreme Reaktion äussert sich darin, dass sie übermässig besitzergreifend sind und sich an andere klammern - wie der Kriechefeu, der dazu neigt, anderes Pflanzenwachstum zu überwuchern. Der schlimmste Aspekt dieses Charakterzugs besteht darin, nicht zu erkennen, wann eine Beziehung vorbei ist.

Efeu-Persönlichkeiten sind grosszügige und treusorgende Eltern, wenn sie verfügbar sind, doch durch ihre Karriere und aufgrund von persönlichem Ehrgeiz ist dies in den wichtigen Jugendjahren oft nicht der Fall. Dies kann sich auch auf ihr Privatleben und ihre Ehepartner negativ auswirken und ruft vielleicht unbeabsichtigt genau jene Instabilität hervor, die sie so angestrengt zu vermeiden suchen. Wenn sie sich diesen kritischen Punkt eingestehen und ihre persönlichen Extreme in einem gewissen Stadium miteinander in Einklang bringen, haben sie grössere Chancen als die meisten anderen Zeichen, einen vollkommenen Partner zu finden und eine wirkliche harmonische Beziehung einzugehen.

Zusammenfassung

Efeu-Persönlichkeiten hassen Unentschlossenheit und werden in ihrem Beruf häufig dazu gedrängt, eine grosse Anzahl von Entscheidungen zu treffen, die eine feste Verpflichtung erfordern. Sie sind von Natur aus wagemutig und haben das Potential für viele Karrieren oder Berufe. Ihre persönlichen Fähigkeiten sind insgesamt kreativ ausgerichtet und praktisch anwendbar. Eine ihrer besten Eigenschaften ist ihr diplomatisches Vorgehen, auch wenn sie vielleicht nie die Kunstfertigkeit entwickeln werden, Kompromisse zu schliessen.

Andere Menschen schätzen ihre Freundschaft, und ihr Freundeskreis ist über den ganzen Globus verteilt, denn sie unternehmen gern ausgedehnte Reisen zu fernen und entlegenen Orten. Das Aufspüren des Unbekannten gehört zu ihrer Lebenseinstellung, denn sie sind sehr wissbegierige Menschen. Sie sind auch sehr humorvoll; ihr Humor ist oft recht ungehemmt und spontan und bringt andere Menschen über sich selbst oder ihr eigenes Missgeschick zum Lachen.

Sie ziehen es vor, an hochgelegenen Orten zu leben - ob nun in Penthäusern oder auf der Höhe von steilen Berghängen. An Orten, die von zu vielen Bäumen umgeben sind oder in tiefen Senken liegen, fühlen sie sich unbehaglich. Wichtig sind für sie auch grosse Fenster, die das Licht hereinlassen.

Ihr Lebensstil macht andere Menschen in dem Sinne neidisch, dass bei ihnen alles ganz perfekt erscheint. Efeu-Persönlichkeiten wenden dieselben Zaubermittel wie die Weiden-Menschen an, um Illusionen hervorzubringen - aber nichtsdestotrotz handelt es sich dabei um äusserst glaubhafte Illusionen!

 

Das Schilfrohr

Ngetal

28.Oktober – 24. November

Symbol      der Planet Pluto

Edelstein    Jaspis
Pflanze      Wasserminze

 

Die Persönlichkeit des Baumzeichens Schilfrohr

Schilfrohr- Menschen besitzen eine kraftvolle Präsenz oder persönliche Ausstrahlung, auf die empfindsame Personen gleichzeitig anziehend und überwältigend wirken kann. In diesem Zeichen Geborene bleiben für Familie wie Freunde immer etwas rätselhaft. Wie bei den Weinstock- oder efeu- Menschen, können sich auch hier die persönlichen Leistungen oder Erfolge über Nacht verändern, aber es mangelt ihnen niemals an Zielbewusstheit und der persönlichen Fähigkeit, scheinbar unüberwindbare widerstände zu meistern. Um ihre Position jedoch zu behaupten, muss die Tugend der Gerechtigkeit, der moralische Grundsatz des >>Fairplay<< ihr Leitprinzip bleiben, denn wenn sie von diesem schmalen Pfad abweichen, werden chaotische und dunkle Kräfte die Übermacht gewinnen. Zu den bekannten Schilfrohr- Persönlichkeiten gehören Kleopatra, Voltaire, König Edward VII. von England und Madame Curie.

 

Positive Aspekte

Hierzu gehören ihre Zielstrebigkeit und eine subtil vorgehende Beharrlichkeit. Sie sind auch äusserst einfallsreich und besitzen eine klare Sicht oder Einsicht in die Vielschichtigkeit des Lebens. Sie sind einflussreiche Freunde und Verbündete. Ihr geschäftlicher Scharfsinn lässt beachtliche Charakterstärke erkennen.

 

Negative Aspekte

Sie können krankhaft eifersüchtig werden und sich über den Erfolg anderer Menschen ärgern. Durch ihre machtvollen Gefühle und Emotionen lassen sie sich zu Eifersuchtanfällen und heftigem Zorn verleiten. Sie können auch in illegale Transaktionen oder Geschäfte verstrickt werden.

 

Allgemeines

Schilfrohr- Menschen sind von Natur aus verschwiegen und werden – genauso wie die Efeu- Menschen – irgendwelche Ängste oder Gefühle von Unzulänglichkeit nicht offen zugeben. Alle Menschen haben eine Doppelnatur, doch in diesem Zeichen nimmt sie die Form eines Machtkampfes oder Dominanzstrebens an, das nicht leicht beherrschbar ist.

Schilfrohr- Menschen streben nach vollkommener Macht, und zwar nicht nur für ihren eigenen Bereich, sondern sie sind in diesem Prozess auch bemüht, Einfluss auf andere zu nehmen. Anfangs mag dies aufgrund ihrer starken Persönlichkeit noch völlig unbeabsichtigt geschehen, doch später werden sie begreifen lernen und vielleicht sogar Gefallen daran finden, was dieser Einfluss bewirken kann. Diejenigen, die sich dessen bewusst sind, werden jedoch ständig ihre Zuflucht dazu nehmen, sich selbst herabzusetzen oder sich nicht in persönliche Machtspielchen verwickeln zu lassen, da sie die Folgen dieses Musters nur allzugut kennen.

Anfangs fällt es ihnen schwer, sich für eine bestimmte Karriere zu entscheiden, und daraus kann sich eine Reihe von Misserfolgen oder Enttäuschungen ergeben. Der Grund dafür ist hauptsächlich in ihrer Unreife zu suchen. Plötzlich aber kann eine gewisse Skrupellosigkeit oder Verschlagenheit zum Vorschein kommen, die nicht sehr angenehm wirkt.

Es handelt sich dabei jedoch um das Hervorbrechen eines starken Überlebensinstinktes, der zunächst recht ungehemmt sein kann.

Das >>Hauen und Stechen<< in der Geschäftswelt kann sie ebenso anziehen wie jede Tätigkeit, die persönliche Dynamik und Kreativität für Forschung oder Untersuchung verlangt. Aufgrund ihrer furchtlosen Haltung sind Schilfrohr- Menschen gute Führungspersönlichkeiten, aber nur wenige Menschen haben den Mut, mit ihnen in der Schusslinie zu stehen. Gefahrvolle Beschäftigungen können zu ihrer besonderen Stärke werden, doch dem zugrunde liegt ihr überwältigendes Bedürfnis, sich von allen Einschränkungen zu befreien, was anfänglich mit dem dominierenden Einfluss eines Elternteils oder einer Pflegefamilie verbunden sein kann. Dieser besondere Aspekt zeigt sich häufig dann, wenn sie schwer dafür arbeiten, sich eine Karriere aufzubauen, und sie dann aus Gründen, die sie selbst am allerbesten kennen, ihre Arbeit oder das, wofür sie steht, zerstören und aus dem Blickfeld verschwinden, um an einem anderen Ort wieder von vorne anzufangen.

Sie sind auch starkem äusserem Druck und jener höheren Dimension des Lebens ausgeliefert, die mit dem Schicksal gleichgesetzt wird. Von allen Zeichen sind Schilfrohr- Persönlichkeiten am stärksten >>dem Schicksal geweiht<<, und es hängt von der eigenen Perspektive ab, ob man dies eher als gut oder als schlecht bezeichnet.

 

Das Liebesleben

Schilfrohr- Persönlichkeiten sind leidenschaftliche Menschen und neigen zu Eifersucht und Verdächtigungen. Tatsache ist aber, dass sie diese Verwicklungen mehr als alles andere lieben! Dennoch wird jeder, der mutig genug ist, sich auf eine Schilfrohr- Persönlichkeit einzulassen, feststellen, dass sie äusserst fürsorgliche Menschen und höchst fantasievolle Liebespartner sind. Sie sind sogar sehr hartnäckige Liebhaber, selbst wenn es wie >>Hass auf den ersten Blick<< aussieht. Sie sind auch sehr subtil und entschlossen.

Aufgrund der damit verbundenen starken Emotionen kann es für sie bisweilen schwer sein, feste eheliche oder partnerschaftliche Beziehungen einzugehen. Auch dauerhafte Freundschaften sind schwer aufrechtzuerhalten und in keiner Hinsicht intim. Wenn es den seltenen Fall einer dauerhaften Beziehung oder Freundschaft doch einmal gibt, dann beruht sie vielleicht weniger auf einem intimen oder engen Kontakt, sondern vielmehr auf grosser Loyalität und Zuneigung.

 

Zusammenfassung

Da ihre Entschlossenheit sie oft starr und unbeugsam macht, können sie als Eltern übermässig autoritär sein. Sie werden ihren Kindern keinen Gefallen tun oder etwas erlauben, wenn sie nicht das Gefühl haben, dass diese es >>verdient<< haben. Sie lieben ihre Kinder jedoch tief um ihrer selbst willen und ungeachtet ihrer Fehler oder Unzulänglichkeiten. Es überrascht daher nicht, wenn alle Schilfrohr- Menschen dazu fähig sein sollen, Beelzebub persönlich zu lieben – eine seltsame Aussage, die aber das Wesen der Schilfrohr- Persönlichkeit erklärt, negative Kräfte oder gefährliche Widersacher dadurch überwinden zu können, dass sie ihre eigenen hochentwickelten Instinkte oder telepathischen Fähigkeiten einsetzt.

Ihr Lebensmuster ist mehr von dramatischen Anpassungsprozessen als von normalen Übergängen geprägt, und diese bringen auch einen grösseren Bruch als bei den Erlen- und Weinstock- Persönlichkeiten mit sich. Das kann bedeuten, dass sie binnen kurzer Zeit mehrmals den Wohnsitz ändern, sich aber schliesslich an einem Ort niederlassen, der ihnen überhaupt nicht entspricht, und einen sehr konventionellen Lebensstil annehmen. Sie sind äusserst zäh und können harte Bedingungen ertragen, die jeden anderen in die Knie zwingen würden – selbst die Efeu- Persönlichkeiten! Diese Fähigkeit oder Willenskraft hat ausserordentliche grossen Einfluss auf die Menschen, die mit ihnen zusammentreffen, doch von allen Zeichen des keltischen Mondtierkreises haben sie den rätselhaftesten Charakter.

 

 

Der Holunder

Ruis

25.November- 22. Dezember

Symbol der Planet Saturn

Edelstein   Jett ( Pechkohle)

Blume Löwenzahn

 

Die Persönlichkeit des Baumzeichens Holunder

Holunder-Persönlichkeiten verlangen Respekt, denn wenn sie älter werden, üben sie einen starken Einfluss aus. In ihrer Jugend sind sie oft in jeder Hinsicht extravagant und neigen dazu, viel Zeit und Energie zu vergeuden. In diesem Zeichen Geborene haben häufig ein Gefühl von Schicksalhaftigkeit, gegen das sie sich – wie die Schilfrohr- Persönlichkeiten – zu wehren versuchen, doch sind ihre Handlungen und ihr Unterbewusstsein davon beherrscht. Schliesslich erwacht aber die Fähigkeit, die Vielschichtigkeit des Lebens zu begreifen, und die Gabe des Verstehens führt zu Weisheit und einem unerschütterlichen Glauben, auch wen sie weit dafür reisen oder angestrengt danach suchen müssen. Zu den bekannten Holunder- Persönlichkeiten gehören Maria Stuart, Winston Churchill, Ludwig van Beethoven und Benjamin Disraeli.

 

Positive Aspekte

Holunder- Persönlichkeiten haben eine konstruktive Lebenseinstellung. Sie werden einen Kampf fortsetzen, der die meisten Menschen – selbst die starken Schilfrohr- Persönlichkeiten- entmutigen würde. Sie besitzen eine gewisse Geduld und Selbstdisziplin, doch ihre wahre Stärke liegt in ihrem instinktiven Wissen, wann sie recht haben und andere Menschen unrecht.

 

Negative Aspekte

Sie können herzlos und grausam sein. Sie können entweder aufgrund ihrer mangelnden Urteilskraft bei der Wahl ihrer Freunde in öffentliche Skandale verwickelt werden oder auch deshalb, weil sie sich von ihren persönlichen Ambitionen beherrschen lassen, denn sie sind äusserst ehrgeizige Menschen, die um jeden Preis gewinnen wollen.

 

Allgemeines

Ihre Suche nach Ruhm und Glück wird sie an viele fremde Orte führen- nur um dann zu entdecken, dass ihre Bestimmung in allernächster Nähe liegt. Die Beschäftigung mit alten Kulturen und Philosophien wird ihr Wegweiser sein, doch ihr Geist bleibt rastlos. Von allen Zeichen verlangt die Holunder- Persönlichkeit das grösste Verständnis. In jungen Jahren demonstrieren sie überzeugend, dass sie eigentlich nichts allzu ernst nehmen, doch werden sie aufgrund ihrer persönlichen Überzeugung unvermeidlich von einflussreicheren Schauplätzen oder Herausforderungen angezogen. Im Unterschied zu den Schilfrohr-Menschen, die nach persönlicher Macht streben, sind Holunder- Menschen dogmatisch veranlagt und stellen gerne die Staatsmacht oder das in Frage, was sie als grosse Ungerechtigkeit sehen.

Sie äussern freimütig ihre Meinung, neigen aber bisweilen dazu, etwas zu sagen, ohne vorher gründlich darüber nachgedacht zu haben; dies kann sich als bequemer Ausweg aus einer Situation erweisen. Wenn sie sich aber zu unverblümt ausdrücken, werden andere es lernen, Distanz zu halten. Dennoch besitzen sie die Fähigkeit, durch grosse Beredsamkeit Menschen zu beeinflussen, wenn sie das möchten. Holunder- Persönlichkeiten sind aus dem selben Holz geschnitzt wie ihr Gegenpol, die mutigen Eichen- Menschen, doch Holunder-Menschen werden von allen Persönlichkeitstypen des keltischen Mondtierkreises ständig missverstanden.

Sie sind sehr energiegeladene Menschen, die in den frühen Morgenstunden und bei jedem Wetter im Park joggen. Ihre physische Leistungskraft ist überaktiv, und gewöhnlich treiben sie Sport im Freien, was vielleicht zu einer Karriere als Berufssportler führen kann. Auch eine militärische Laufbahn steht ganz oben auf der Liste, und ihr Drang zu reisen kommt einer Tätigkeit als Journalist sowie Sportveranstalter und Berichterstatter entgegen. Dies ist die extrovertierte Holunder-Persönlichkeit in Hochform: den Finger immer am Drücker, bombardiert sein Gegenüber mit Fragen und steht gern im Rampenlicht. Vielleicht überrascht es daher nicht, dass diese Menschen am Ende häufig in der Politik landen.

Der ruhigere Holunder- Charakter ist weniger auffällig, bleibt jedoch eine einflussreiche Gestalt  - selbst auf den Zuschauerrängen ! Denn niemand kann sich auf die Dauer vor seiner Verantwortung drücken oder ihr entgehen, auch wenn solche Holunder- Persönlichkeiten vielleicht eine gute Figur dabei machen, dies zu versuchen. Sie sind zuverlässige Freunde und Arbeitskollegen, denn sie bieten allem unerschrocken die Stirn und lassen niemanden im Stich.

 

Das Liebesleben

Ihr Privatleben ist wie ein offenes Buch. Sie werden sich aus den verheerendsten Beziehungen davonstehlen, so als wären sie nur Zuschauer gewesen. Für diese unverbindliche Haltung sind sie berüchtigt. Verlieben sie sich jemals wirklich in eines ihrer bereitwilligen Opfer ? Gelegentlich tun sie das, besonders am Anfang einer Beziehung! Sie sind jedoch keine herzlosen Menschen, sondern nur übermässig romantisch und lustbetont.

Sie sind wundervolle Tanten und Onkel, die von ihren Reisen die aufregendsten Andenken mitbringen uns unglaubliche Geschichten zu erzählen wissen. Sie sind auch vorbildliche Eltern, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt; doch selbst wenn sie verheiratet sind, werden sie aufgrund ihrer Karriere und ihrer rastlosen Wesensart nie die ganze Zeit über zu Hause sein.

 

Zusammenfassung

Der beständige Aspekt ihres Wesens ist ihr Humor, der gelegentlich ziemlich >>schwarz<< werden kann. Er wird dann besonders treffend sein, wenn er sich gegen falsche Propheten und Seelenverkäufer richtet. Der Lebensstil von Holunder-Menschen unterscheidet sich deutlich von allen anderen. So können sie ohne weiteres mit Königinnen und Königen tafeln und dann mit einem vorbeiziehenden Penner noch einen trinken gehen. Handelt es sich dabei um einen Protest gegen die Gesellschaft oder gegen sich selbst? Auf jeden Fall werden sie die Boulevardpresse auf Trab halten !

Sie führen selten ein ruhiges Leben, denn in der Regel lieben sie den Lärm und das Gewühl der Grossstadt, auch wenn sie sich irgendwo anders genau so anpassen können. Wenn sich eine Holunder- Persönlichkeit jedoch für ein Leben auf dem Lande entscheidet, dann wird sie höchstwarscheinlich zu einem Gutsbesitzer mit einer Menagerie von wilden Gesellen und Tieren als Hausgästen. Wenn sie äussere Fassade mit grösserer Reife und dem Alter jedoch abbröckelt, wird der Welt plötzlich eine der tragenden Stützen der Gesellschaft präsentiert.

 

 

Der Namenlose Tag

23.Dezember

Edelstein   die schwarze Perle

Pflanze    Mistel

 

Allgemeine Zusammenfassung

Es handelt sich hier um Menschen, die Dauerhaftes zu leisten imstande sind. Darin sind sie den Birken- Persönlichkeiten verwandt, ausser dass sie mehr Charisma als diese haben. Sie können buchstäblich durch ihrer eigenen Hände Arbeit von ganz unten bis ganz oben aufsteigen, ziehen es aber vor, ihr Leben in den Dienst von anderen zu stellen. Diese Menschen sind jedoch, ähnlich wie die Schilfrohr- Persönlichkeiten, von einer grossen Rätselhaftigkeit umgeben.

Es scheint ihnen zu widerstreben, sich auf eine intime oder enge Beziehung einzulassen. In diesem Wesenszug sind sie den Holunder- Persönlichkeiten ähnlich, doch aus völlig unterschiedlichen Gründen ! Holunder-Menschen werden sich vielleicht vor familiärer Verantwortung hüten, doch für die am 23. Tag des dreizehnten Monats Geborenen kommt die Abneigung aus ihrer Angst vor Fehlschlägen oder Versagen – eine Angst, die sie eher einen Schritt zurück als vorwärts machen lässt. Sie werden sich daher viele Gedanken über Freundschaft und partnerschaftliche Beziehungen machen, ehe sie irgendwelche Verpflichtungen eingehen. Wenn sie sich verlieben, dann wird es für immer und ewig sein ! In ihrer Familie sind sie die anhänglichsten Söhne und Töchter. Vielleicht haben ihre eigenen Eltern hohe Anforderungen an ihre Leistungen gestellt, die sie um jeden Preis erfüllen wollen.

Sie sehen das Leben genau als das, was es ist- nämlich als eine grosse Herausforderung ! Sie misstrauen Menschen, die immer den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen scheinen, wahrscheinlich weil man nach ihrem Verständnis auch Nachteile auf sich nehmen muss. Vielleicht unternehmen sie weite Reisen in Verbindung mit ihrem Beruf und können aufgrund der Karriere ihrer Eltern sogar in einem fremden Land fern ihrer Heimat geboren sein. In späteren Jahren werden sie jedoch in genau dasselbe Haus oder die gleiche Stadt zurückkehren, um die Tradition oder das Familienunternehmen weiterzuführen. Sie verkörpern daher konservative Werte und den Gedanken des Dienens.

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!