Geschichten über die kleinen und grossen Unterschiede von Frauen und Männern...

die Texte stammen nicht von mir und bitte nicht allzu ernst nehmen !

 

      

 

Der perfekte Tag..


Der perfekte Tag für die Frau

08.15 Uhr - Mit Schmusen und Küssen geweckt werden.
08.30 Uhr - 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen
08.45 Uhr - Frühstück im Bett mit frisch gepresstem Orangensaft und Croissants, Geschenke öffnen, z.B. teuren Schmuck vom aufmerksamen Partner ausgewählt.
09.15 Uhr - Heißes Bad mit Duftöl nehmen.
10.00 Uhr - Leichtes Workout im Fitnessclub mit hübschem, humorvollem
persönlichem Trainer.
10.30 Uhr - Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung in den Haaren einwirken lassen, fönen.
12.00 Uhr - Mittagessen mit der besten Freundin in In-Lokal.
12.45 Uhr - Die Exfrau oder Exfreundin des Partners begaffen und feststellen, dass sie 7 kg zugenommen hat.
13.00 Uhr - Einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen.
15.00 Uhr - Mittagsschlaf.
16.00 Uhr - Drei Dutzend Rosen, werden angeliefert mit einer Karten von einem geheimen Bewunderer.
16.15 Uhr - Leichtes Workout im Fitnessclub, gefolgt von einer Massage durch einen starken aber freundlichen Typen, der sagt, dass er selten einen solchen perfekten Körper massiert hat.
17.30 Uhr - Outfit aus der Auswahl teurer Designer-Klamotten anprobieren und vor dem Vollkörperspiegel eine Modenschau veranstalten.
19.30 Uhr – Candle Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen, verbunden mit Komplimenten.
22.00 Uhr - Heiße Dusche (alleine)
22:50 Uhr - Ins Bett getragen werden, das frisch gewaschen und gebügelt ist.
23.00 Uhr Schmusen
23.15 Uhr - In seinen starken Armen einschlafen.


Der perfekte Tag für den Mann

06.00 Uhr - Wecker klingelt
06.15 Uhr - Blow Job ;))
06.30 Uhr - Großer befriedigender Morgenschiss, dabei den Sportteil der Zeitung lesen.
07.00 Uhr - Frühstück: Rump Steak und Eier, Kaffee und Toast, zubereitet von einer nackten Hausangestellten.
07.30 Uhr - Limousine kommt an.
07.45 Uhr - Einige Gläser Whiskey auf dem Weg zum Flughafen.
09.15 Uhr - Flug in Privatjet.
09.30 Uhr - Limousine mit Chauffeur zum Golf Club (Blow Job unterwegs).
09.45 Uhr - Golf spielen
11.45 Uhr - Mittagessen: Fast Food, 3 Bier, eine Flasch Dom Perignon.
12.15 Uhr - Blow Job.
12.30 Uhr - Golf spielen.
14.15 Uhr - Limousine zurück zum Flughafen (einige Gläser Whiskey).
14.30 Uhr - Flug nach Monte Carlo.
15.30 Uhr - Nachmittagsausflug zum Fischen, Begleiterinnen sind alle nackt.
17.00 Uhr - Flug nachhause, Ganzkörpermassage durch Verona Feldbusch.
18.45 Uhr - Scheissen, Duschen, Rasieren
19.00 Uhr - Nachrichten anschauen: Brad Pitt umgebracht, Marihuana und Hardcore-Pornos legalisiert.
19.30 Uhr - Abendessen: Hummer als Vorspeise, Dom Perignon (1953), großes saftiges Filetsteak, gefolgt von Eiscreme serviert auf bloßen Brüsten.
21.00 Uhr - Napoleon Cognac und eine Cohiba Zigarre vor einem Großbildschirm-Fernseher, Sportschau anschauen. Deutschland schlägt Österreich 11:0.
21.30 Uhr - Sex mit drei Frauen (alle drei mit lesbischen Neigungen).
23.00 Uhr - Massage und Bad im Whirlpool, dazu eine leckere Pizza und ein reinigendes Helles.
23.30 Uhr - Gute- Nacht -Blow- Job.
23.45 Uhr - Alleine im Bett liegen.
23.50 Uhr - Ein 12sekündiger Furz, der die Tonart 4mal wechselt und den Hund nötigt, den Raum zu verlassen
.

 

 

 

Duschen wie...

      ... eine Frau

1.      Ziehen Sie Ihre Kleider aus und legen Sie sie in den entsprechenden Wäschekorb (weiße Wäsche / Buntwäsche)

2.      Gehen Sie, angezogen mit Ihrem Bademantel, ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Körpers mit einer nervösen Geste und rennen so schnell wie möglich ins Badezimmer.

3.      Betrachten Sie sich im Spiegel und strecken Sie Ihren Bauch heraus, so weit Sie können. Beklagen Sie sich dann darüber, dass Sie einen Bauch bekommen haben.

4.      Gehen Sie unter die Dusche. Suchen Sie den Waschlappen für das Gesicht, den Waschlappen für die Arme, den Waschlappen für die Beine, den Dusch-Schwamm und den Bimsstein.

5.      Waschen Sie Ihre Haare ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.

6.      Waschen Sie Ihre Haare erneut ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.

7.      Benutzen Sie die Haarspülung auf der Basis von Jojoba-Öl und getrockneten Biber-Genitalien. Lassen Sie die Haarspülung 15 Minuten einwirken.

8.      Schrubben Sie Ihr Gesicht mit einer Maske aus Eiern, gemischt mit Aprikosenmus. Schrubben Sie 10 Minuten, bis Sie fühlen, dass Ihre Haut gereizt ist.

9.      Waschen Sie die Haarspülung aus. Dieser Vorgang muss mindestens 15 Minuten dauern, damit Sie auch sicher sein können, das Ihre Haare gut ausgespült sind.

10.  Rasieren Sie sich unter den Achseln und Ihre Beine. Denken Sie darüber nach, sich auch die Bikinizone zu rasieren, entschließen sich aber doch dazu, dies mit Wachs zu tun.

11.  Schreien Sie so laut es geht, wenn Ihr Mann oder Ihr Freund die Klospülung betätigt oder sonst irgendwo Wasser laufen lässt.

12.  Drehen Sie den Wasserhahn der Dusche zu.

13.  Trocknen Sie alle nassen Oberflächen der Dusche mit einem Schwamm. Sprühen Sie ein Anti-Schimmel Spray auf die Dichtungen der Duschwanne.

14.  Steigen Sie aus der Dusche. Trocknen Sie sich mit einem Badetuch ab, das 2x so groß ist wie Deutschland. Packen Sie Ihre Haare in ein zweites Handtuch.

15.  Untersuchen jede Stelle Ihres Körpers auf der Suche nach Pickeln. Drücken Sie diese mit Ihren Fingernägeln oder gegebenenfalls mit Hilfe einer Pinzette aus.

16.  Gehen Sie in Ihr Zimmer zurück, dick eingepackt in Ihren Bademantel und mit dem Handtuch auf dem Kopf.

17.  Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Körpers mit einer nervösen Geste und rennen Sie in Ihr Zimmer, wo Sie sich einschliessen und 1 ½ Stunden damit verbringen, sich frische Kleider anzuziehen.

 

       ... ein Mann

1.      Setzen Sie sich auf Ihr Bett, ziehen Sie Ihre Kleider aus und werfen Sie sie auf einen Haufen.

2.      Gehen Sie splitterfasernackt ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, vergessen Sie nicht, Ihr Becken auf einladende Art zu bewegen, um Ihr zu zeigen, dass Sie stolz auf Ihr Teil sind.

3.      Betrachten Sie Ihre umwerfende männliche Silhouette im Badezimmerspiegel und ziehen Sie Ihren Bauch ein, um zu sehen, ob Sie Bauchmuskeln haben (natürlich haben Sie keine). Bewundern Sie die Größe Ihres Penis, kratzen Sie Ihre Genitalien und riechen Sie ein letztes Mal Ihren herben, männlichen Duft, indem Sie an Ihren Fingern schnüffeln.

4.      Gehen Sie unter die Dusche.

5.      Suchen Sie keinen Waschlappen (Sie benutzen nämlich keinen).

6.      Waschen Sie Ihr Gesicht.

7.      Waschen Sie sich unter den Achseln.

8.      Furzen Sie lautstark und freuen Sie sich über die tolle Resonanz in Ihrer Duschkabine.

9.      Waschen Sie sich Ihre Genitalien und die Partie drum herum.

10.  Waschen Sie sich den Hintern, nicht ohne dabei Schamhaare von Ihrem Hinterteil an der Seife zu lassen.

11.  Nehmen Sie irgendein Shampoo und waschen Sie sich die Haare.

12.  Öffnen Sie den Duschvorhang und betrachten Sie sich mit dem Schaum im Haar im Spiegel. Ziehen Sie anschließend den Duschvorhang wieder zu.

13.  Vergessen Sie nicht, zu pinkeln.

14.  Spülen Sie sich ab.

15.  Steigen Sie aus der Dusche. Übersehen Sie das Wasser, das sich auf dem Badezimmerboden ausgebreitet hat, weil Sie den Duschvorhang nicht ganz zugezogen haben.

16.  Trocknen Sie sich flüchtig ab. Natürlich lassen Sie den nassen Duschvorhang auf den Boden vor statt in der Dusche abtropfen.

17.  Betrachten Sie sich im Spiegel. Spannen Sie Ihre Muskeln an, ziehen Sie Ihren Bauch ein und bewundern Sie die enorme Größe Ihres Penis etc.

18.  Spülen Sie die Duschwanne nicht aus.

19.  Lassen Sie die Heizung und das Licht im Badezimmer an.

20.  Gehen Sie, bekleidet nur mit einem Handtuch um die Hüften, zu Ihrem Kleiderhaufen in Ihrem Zimmer zurück. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, öffnen Sie das Handtuch, zeigen Sie Ihr Ihren Penis mit einem eleganten Schwung der Hüften, kombiniert mit einem "Wow, hast Du DAS Ding gesehen?".

21.  Werfen Sie das nasse Handtuch auf das Bett. Ziehen Sie innerhalb von 2 Minuten Ihre alten Kleider wieder an.

 

 

 

Frauen...

Mal abgesehen vom Sex - Frauen nerven im Bett. Wenn ich von der Erotik einmal absehe, haben mir Frauen im Bett nichts als Ärger eingebracht. Mit Wehmut denke ich manchmal an die Teenagerzeiten zurück, in denen ich entweder allein und entspannt die Nachtruhe genoss oder nur vorübergehend mit einer Frau das Bett aufsuchte. Die Probleme fingen erst so mit Anfang zwanzig an, als man das Nachtlager "wie Mann und Frau" teilte, sprich: vom Einschlafen bis zum Aufstehen. Hieraus muss ich eine ganz bittere Bilanz ziehen.
"Nächte des Grauens" ist noch untertrieben. Am Tage durchaus abgeklärte, zupackende und moderne Frauen mutieren angesichts von Federkern und Daune ausnahmslos zu verwöhnten, lebensuntüchtigen, egoistischen Zicken. Wie ich jetzt an einigen Beispielen schlüssig beweisen werde.

Beginnen wir mit dem unerfreulichen Thema "Mücken". Vorweg muss ich sagen, dass ich im Sommer grundsätzlich ganz gern neben einer Frau liege, weil ich dann von Stechmücken verschont bleibe. Die stürzen sich immer auf meine Partnerin. Das ist bitter, tut mir persönlich auch wirklich leid, ist aber noch lange kein Grund, mich grob wach zu jammern: "Ich bin völlig zerstochen.“
Mit einer Stimme, die im Grenzbereich zwischen Hysterie und Nervenzusammenbruch moduliert. Der Auftrag an mich, dem männlichen "Sicherheitsbeamten", ist klar: "Steh auf und geh Mücken jagen". Ich weiß nicht, warum Frauen selbst keine Mücken jagen. Warum sie im Bett liegend den Späher machen, auf schwarze Punkte an der Decke deuten und "Da!" rufen. Ich weiß vor allem nicht, weshalb ich immer wieder gähnend, mit zerzaustem Haar
und einer zusammengerollten Zeitung auf der Matratze stehe und auf Zuruf Tiere totschlage.
Sex... am liebsten in der Löffelchen-Stellung. Ich liebe diese Schlafposition, weil sie mich in dem Grundvertrauen in die Richtigkeit meines Daseins bestärkt. Nun gibt es aber zahlreiche Frauen, die sich anfangs sehr anschmiegsam geben und leidenschaftlich "löffeln", sich aber, wenn es um die endgültige Schlafposition geht, als sehr hartleibig erweisen.

Sie stoßen sich mit der einen Hand von mir los, ergreifen mit der anderen Hand die eigene Bettdecke und verteidigen dieses Refugium mit erbitterter Gegenwehr. Und ich muss geduldig warten, bis die Meine- Decke- gehört- mir- Autistin endlich in den Schlaf gesunken ist und ich beginnen kann, vorsichtig robbend, verlorenes Terrain zurückzugewinnen.
Wenn ich dann, nunmehr halbherzig löffelnd, in tiefen Schlaf gesunken bin, kommt häufig schnell die nächste Gemeinheit. Ein brutaler Stoß, meist mit dem Ellbogen ausgeführt, trifft mich in die Seite. Ich schrecke hoch und höre eine schneidende Stimme: "Du schnarchst!". So was würde ich nie tun. Ich finde es bezaubernd, wenn sie im Schlaf redet oder ein bisschen vor sich hin blubbert. Nie würde ich mit dem Ellbogen stoßen. Aber Frauen ist es ja egal, ob man frühmorgens einen wichtigen Termin hat. Nach der Tat sinken sie umgehend wieder in den Tiefschlaf, und ich liege mit tellergroßen Augen in der Dunkelheit und finde keine Ruhe.

Grauenhaft ist auch eine andere Variante der körperlichen Attacke. Da liegt man wohlig unter seiner Decke und ist am Wegnicken und dann kommen sie: kalt, eiskalt. Gefrorene Frauenfüße schieben sich langsam und unaufhaltsam zwischen die männlichen Schenkel. Dort sollen sie gewärmt werden. Der Mann zuckt zurück, windet sich, versucht die Flucht, aber die weichen Gletscher unter der Decke sind stärker. Alle Frauen haben kalte Füße! Alle! Und sie
kennen kein Erbarmen. Stumm, aber fordernd kommen sie in der Nacht gekrochen und saugen Körperwärme im Gigawatt-Bereich ab. Schrecklich!
Manchmal geben sie aber auch dann keine Ruhe, wenn man ihre Permafrost -Füße enteist, das Schnarchen eingestellt und dem Löffeln entsagt hat. Denn dann haben sie was gehört. "Da ist doch jemand", raunen sie, "Da hat doch was geknackt" oder "Hörst du diese komischen Geräusche?" Die Botschaft ist erneut glasklar: Mann, pack dir einen hölzernen Kleiderbügel oder sonst eine behelfsmäßige Waffe, wag dich in die dunkle Wohnung und vertreib den Einbrecher, so du einen findest. Klar, dass jeder Mann dem tiefverwurzelten Instinkt zum Schutze der Sippe folgt und in Socken und Unterhosen wie ein Depp im Dunklen umherstolpert. Um dann frierend und unverrichteter Dinge wieder zur (natürlich tiefschlafenden) Partnerin zurückzukehren.
Wer meint, mit dem Morgengrauen sei der Ärger ausgestanden, irrt! Wie in einem Horrorfilm, der scheinbar seinen gruseligen Höhepunkt erreicht hat und dann noch mal entsetzlich zuschlägt: Die Rede ist von unterschiedlichen Schlaf- und Wachrhythmen. Ich arbeite eben bis in die frühen Morgenstunden und stehe folgerichtig nicht gerade mit den Hühnern auf. Kein Problem für den Alleinschläfer. Was aber soll ich mit einer Frau machen, die morgens um sieben kerzengerade nachfedernd im Bett sitzt, Langeweile hat, sich laut und
vernehmlich reckt, gähnt, räuspert, aufdringlichen Körperkontakt sucht und am Ende gar flüssige Konversation fordert? Nachdem ich blutsaugende Insekten zur Strecke brachte, zum Dank dafür Ellbogen- Checks kassierte und unter die eigene kalte Bettdecke verbannt wurde.

Nach all dem reichte es mir irgendwann. Und zwar richtig. Eines frühen Morgens wurde ich durch die Frage: "Kannst du auch nicht mehr schlafen?" geweckt und herrschte die Frau neben mir rüde an: "Halt die Klappe und mach Frühstück!" Kurz danach fiel die Wohnungstür krachend ins Schloss, und ich musste mir das Frühstück selbst machen.
Gibt es keine Hoffnung? Doch, die gibt es!!! Ich habe - nun ja - jemanden kennen gelernt. Und die ist anders!
Sie ist anschmiegsam und kuschelt exzessiv. Ich darf in ihrer und Gegenwart ausgiebig schnarchen. Wenn sie Geräusche hört, schaut sie selber nach dem Rechten. Mücken bringt sie mit geschickten Schlägen eigenhändig zur Strecke, und sie hat niemals kalte Füße. Gut, sie ist vielleicht ein bisschen verspielt.
Aber welche Katze ist das nicht?

 

 

70 GRÜNDE WESHALB ES WUNDERVOLL IST EIN MANN ZU SEIN

1.       Telefongespräche dauern 30 Sekunden.

2.       In Spielfilmen sind Nackte fast immer weiblich.

3.       Du hast Kenntnisse über Autos und Panzer.

4.       5-Tage-Urlaube benötigen nur einen Koffer.

5.       Sonntags Fußball.

6.       Du musst nicht das Sexualleben deiner Freunde beraten.

7.       Die Schlangen vor den Klos sind um 80% kleiner.

8.       Den alten Freunden ist es egal, ob du zu- oder abgenommen hast.

9.       Beim Friseur wirst du nicht beklaut.

10.   Wenn du durch Programme zappst musst du nicht jedes mal anhalten wenn du jemand weinen siehst.

11.   Dein Hintern ist kein Faktor bei Vorstellungsgesprächen.

12.   Alle deine Orgasmen sind echt.

13.   Ein Bierbauch macht dich nicht unsichtbar für das andere Geschlecht.

14.   Du brauchst keine Tasche voller unnützem Zeug mit dir rumschleppen.

15.   Du brauchst dir nicht den Rock festzuhalten jedesmal wenn du eine Treppe in der Öffentlichkeit hinaufgehst.

16.   Brauchst nicht in Gruppen aufs Klo gehen.

17.   Dein Nachname bleibt.

18.   Kannst das Hotelbett ungemacht verlassen.

19.   Wenn deine Arbeit kritisiert wird, denkst du nicht dass alle Welt dich heimlich hasst.

20.   Man schenkt dir mehr Glaubwürdigkeit für den kleinsten Akt von Intelligenz.

21.   Brauchst nicht das Klo zu putzen.

22.   Du kannst geduscht und fertig sein in 10 Minuten.

23.   Beim Sex brauchst du dich niemals um deinen Ruf zu beunruhigen.

24.   Hochzeitspläne erledigen sich von alleine.

25.   Wenn dich jemand nicht irgendwohin einlädt kann es trotzdem noch dein Freund sein.

26.   Deine Unterwäsche kostet 15,- SFR. im Dreierpack.

27.   Keiner deiner Arbeitskollegen besitzt die Fähigkeit dich zum Weinen zu bringen.

28.   Du brauchst dich nicht Hals abwärts rasieren.

29.   Wenn du 34 bist und ledig macht das keinem was aus.

30.   Kannst an einem Pinkelwettbewerb teilnehmen.

31.   Alles in deinem Gesicht behält die gleiche Farbe.

32.   Du kannst Präsident werden.

33.   Kannst in aller Ruhe eine Rundfahrt im Auto genießen

34.   Blumen bringen alles wieder in Ordnung.

35.   Niemals musst du dich über die Gefühle anderer beunruhigen.

36.   Denkst an Sex 90 % der Zeit nach dem Aufstehen.

37.   Kannst ein weißes T-Shirt an einem Ort mit viel spritzendem Wasser anhaben.

38.   Drei Paar Schuhe sind mehr als genug.

39.   Kannst alles sagen ohne dir Gedanken zu machen, was die Leute denken.

40.   "Spielen" vor dem Sex ist optional.

41.   Luis Miguel, Tom Cruise und andere existieren in deinem Universum nicht.

42.   Du kannst dein T-Shirt ausziehen wenn es heiß ist.

43.   Du brauchst deine Wohnung nicht jedesmal zu putzen wenn jemand zu Besuch kommt.

44.   Die Mechaniker lügen dich nicht an.

45.   Es interessiert dich nicht die Bohne wenn jemand deinen neuen Haarschnitt bemerkt oder nicht.

46.   Kannst mit einem Freund stundenlang ohne ein Wort zu sagen fernsehen ohne zu denken "er ist sauer auf mich".

47.   Ein einziger Gemütszustand während der ganzen Zeit.

48.   Kannst Clint Eastwood bewundern ohne am Hungertuch zu nagen, um ihn ähnlich zu sehen.

49.   Brauchst nicht auf ein anderes Klo zu gehen, weil "dieses sehr schmutzig ist".

50.   Kennst wenigstens 20 Formen ein Bier zu öffnen.

51.   Kannst dich mit geöffneten Beinen setzen ohne darüber nachzudenken was du gerade anhast.

52.   Für die gleiche Arbeit... mehr Geld.

53.   Graues Haar und Falten bleiben.

54.   Hochzeitskleid: 2500.- SFR. geliehener Anzug: 150.- SFR.

55.   Es beunruhigt dich nicht, wenn jemand hinter Deinem Rücken spricht.

56.   Es gibt immer ein Spiel im Fernsehen.

57.   Naschst nicht am Dessert anderer Leute.

58.   Die Fernbedienung gehört nur dir.

59.   Die Leute schauen dir nie in den Ausschnitt wenn sie mit Dir sprechen.

60.   Kannst einen Freund besuchen ohne ihm ein Geschenk mitbringen zu müssen.

61.   Kannst Kondome kaufen, ohne dass der Angestellte sich Dir nackt vorstellt.

62.   Wenn Du einen Freund nicht anrufst, obwohl du ihm gesagt hast, du würdest es tun, sagt er nicht deinen Freunden, dass du dich verändert hättest.

63.   Wenn jemand auf einer Party mit deinem Pullover erscheint, kannst du noch sein Freund werden.

64.   Niemals lässt du dir eine sexuelle Erfahrung entgehen weil "Du nicht willst".

65.   Du denkst die Idee einem Hund einen Tritt zu geben ist grossartig.

66.   Neue Schuhe tun Deinen Füßen überhaupt nichts an.

67.   Pornofilme sind für dich gemacht.

68.   Du brauchst dich nicht an Geburtstage und Jahrestage erinnern.

69.   Dass dir eine Person nicht sympathisch ist, heißt nicht, dass es dir nicht gefallen würde guten Sex mit ihr zu haben.

70.   Mit 400 Mio. Spermien pro Schuss könntest du die Weltbevölkerung verdoppeln, zumindest in der Theorie.

 

 

Wer versteht schon die Männer???


Die anständigen Männer sind hässlich.

Die gutaussehenden Männer sind nicht anständig.

Die anständigen und gutaussehenden Männer sind homosexuell.

Die gutaussehenden, anständigen und heterosexuellen Männer sind verheiratet.

Die nicht so gut aussehenden aber anständigen Männer haben kein Geld.

Die nicht so gut aussehenden aber anständigen Männer, die Geld haben,
glauben dass wir nur hinter ihrem Geld her sind.

Die gutaussehenden Männer, die kein Geld haben, sind hinter unserem Geld her.

Die gutaussehenden, nicht so anständigen, aber ziemlich heterosexuellen Männer finden uns nicht genügend hübsch.

Die Männer die uns hübsch finden, welche auch ziemlich anständig sind und Geld haben, sind Feiglinge.

Die Männer, die ziemlich gutaussehend sind, ziemlich anständig sind, und etwas Geld haben, sind scheu und ERGREIFEN NIE DIE INITIATIVE!!!

Die Männer, welche nie die Initiative ergreifen, verlieren automatisch das Interesse wenn wir die Initiative ergreifen.

Und jetzt, WER VERSTEHT DIE MÄNNER?????

Wenn du zärtlich zu ihnen bist, bist du lächerlich.
Wenn nicht, bist du unsensibel.

Wenn du dich nicht schön machst lässt du dich gehen.
Wenn du es tust ist es um mit einem anderen zu flirten.

Wenn du nicht arbeitest, bist du einfach eine Hausfrau.
Wenn du arbeitest (und sogar mehr verdienst als sie) werden sie wütend.

Wenn sie immer zahlen ist es Ausnutzung.
Wenn du immer zahlst fühlen sie sich erniedrigt.

Wenn du mit ihnen schläfst, bist du eine willige Schlampe.
Wenn nicht, behaupten sie, du liebst du sie nicht.

Wenn sie befördert werden, ist es ihrer Fähigkeiten und Leistungen wegen. Wenn du befördert wirst. ist es weil du mit dem Chef geschlafen hast.

Wenn sie andere Frauen anschauen, ist es ihre Natur.
Wenn du andere Männer anschaust bist du untreu.

Wenn du mit einem armen Schlucker ausgehst, bist du blöd.
Wenn du mit einem Millionär ausgehst, bist du interessiert.

Wenn sie mit 30 noch nicht verheiratet sind, sind sie begehrte ledige Jungs. Wenn du mit 30 noch nicht verheiratet bist, hast du den Zug verpasst.

Wenn du schlecht gelaunt bist, bist du ein hysterisches Weib.
Wenn sie es sind, arme Kerle!!! Du verstehst sie einfach nicht!!!

Wenn du hässlich bist, kriegst du Körbe.
Wenn du hübsch und intelligent bist, haben sie Angst vor dir.

Wenn sie fremd gehen und du noch mit ihnen zusammen bist, bist du ein vertrauensseliges Schaf.
Wenn sie fremd gehen und du Schluss machst, bist du intolerant.

Wenn sie eine Geliebte haben, ist es weil sie zuhause nicht alles bekommen was sie brauchen.
Wenn du einen Geliebten hast bist du eine Nutte!!!

Wenn sie mit einer jüngeren gehen - Bravo, Bravo, Bravo.
Wenn du mit einem jüngeren gehst, ist es weil du es dringend brauchst.

Wenn sie unausstehlich sind, versteh sie doch, sie hatten einen schlechten Tag.
Wenn du unausstehlich bist, hast du gerade deine Tage.

Wenn du nicht nach ihnen schaust, sie verwöhnst, ihnen das Essen machst, ihre Kleider und das Haus nicht sauber machst... bist du ein Nichtsnutz. Wenn du alles für sie tust... VERLASSEN SIE DICH WEGEN EINER ANDEREN!!!

WER VERSTEHT SCHON DIE MÄNNER???????

 

 

 

 

 

40 Gründe, warum eine Salatgurke besser ist als ein Mann


*Die durchschnittliche Länge beträgt 25 cm.

*Salatgurken bleiben eine ganze Woche hart.

*Eine Salatgurke würde Dir niemals erzählen, daß Größe gar nicht zählt.

*Salatgurken sind niemals zu erregt.

*Du kannst eine Salatgurke im Supermarkt zunächst betasten, um festzustellen, wie  hart sie ist, bevor sie mit nach Hause genommen wird.

*Eine Salatgurke akzeptiert auch, daß Du am Morgen Deine Ruhe haben willst.

*Mit einer Salatgurke kannst Du auch ins Kino gehen.

*Eine Salatgurke wird niemals fragen: "Bin ich der Erste?"

*Eine Salatgurke wird niemals fragen: "Bin ich der Beste?"

*Eine Salatgurke würde niemals anderen Salatgurken erzählen, daß Du keine Jungfrau mehr bist.

*Eine Salatgurke würde Dich niemals zwingen, Reizwäsche zu tragen oder mit Stiefeln ins Bett zu gehen.

*Du kannst so viele Salatgurken haben, wie Du willst.

*Du kannst die Salatgurke essen, wenn Du willst.

*Eine Salatgurke ist niemals eifersüchtig auf Deinen Gynäkologen, Masseur oder Friseur.

*Salatgurken fangen nicht an, über Dinge zu reden, die sie nicht verstehen.

*Eine Salatgurke würde Dir niemals eine Szene machen, wenn Du noch andere Salatgurken im Kühlschrank hast.

*Egal wie alt Du bist, Du kannst immer eine frische Salatgurke haben.

*Eine Salatgurke interessiert's nicht, welche Zeit es im Monat ist.

*Einer Salatgurke müßtest Du niemals vorheulen, daß es Dir leid tut.

*Salatgurken hinterlassen keine Brandflecken, schlafen nicht auf Deiner Brust ein und sabbern nicht auf Dein Kissen.

*Salatgurken können die ganze Nacht aufbleiben, und Du brauchst nicht im Nassen zu schlafen.

*Eine Salatgurke würde Dich nie in Sorge zurücklassen.

*Salatgurken nehmen niemals Deine Telefongespräche an oder leihen Dein Auto aus.

*Salatgurken fressen nicht Deinen Kühlschrank leer oder saufen Deinen Alkohol aus.

*Salatgurken lassen nicht überall ihre dreckigen Unterhosen liegen.

*Eine Salatgurke hinterläßt die Klobrille immer so, wie sie war.

*Eine Salatgurke verläßt Dich nie wegen:
- einer anderen Frau

- einem anderen Mann
- einer anderen Gurke

*Du weißt immer, wo Deine Salatgurke war.

*Du wirst später niemals enttäuscht feststellen müssen, daß Deine Gurke

- verheiratet ist

- kokst

- Dich zwar mag, aber Deinen Bruder liebt

*Du mußt nicht bis zur Halbzeit warten, um mit Deiner Gurke zu reden.

*Salatgurken erwarten nie von Dir, eines Tages kleine Salatgurken zu haben.

*Es ist einfach, eine Salatgurke fallen zu lassen.

*Eine Salatgurke krümelt nicht in Dein Bett.

*Salatgurken hinterlassen keinen eigenartigen Geschmack im Mund.

*Eine Salatgurke kommt nicht spät abends besoffen nach Haus und bringt ihre Freunde mit.

*Eine Salatgurke klaut Dir nicht die Bettdecke und bleibt trotzdem (wenn Du willst) die ganze Nacht.

*Eine Salatgurke hinterlässt keine Knutschflecke oder Augenringe.

*Eine Salatgurke macht dir keine Szene, wenn du mal ohne sie ausgehst (und dann auch noch bis in die frühen Morgenstunden!).

*Einer Salatgurke mußt du niemals hinterherräumen (ENORM wichtig!!!!)

*Eine Salatgurke labert dich nicht mit blöden Anmachsprüchen voll (wie schon Adam zu Eva im Paradies sagte: "Na, bist du öfter hier?")

 

 

 

107 gute Gründe, warum ein Bier besser als eine Frau ist:

1. Ein Bier wird nie eifersüchtig, wenn Du ein anderes Bier nimmst
2.
In einer Bar kannst Du immer ein Bier mitnehmen.
3. Ein Kater geht weg.

4. Ein Bier wird nicht verärgert, wenn Du mit einer Fahne nach Hause kommst.

5. Du brauchst ein Bier nicht zu waschen, bevor es gut schmeckt.

6. Ein Bier kann man den ganzen Monat lang genießen.

7. Ein Bier braucht man nicht ausführen und bewirten.

8. Wenn Du mit einem Bier fertig bist, bekommst Du immer noch Flaschenpfand.

9. Ein steriles Bier ist ein gutes Bier.

10. Du kannst Dir sicher sein, Du bist der erste, der das Bier hat.

11. Du kannst mehr als ein Bier pro Nacht haben und Dich nicht schuldig fühlen.

12. Du kannst ein Bier mit Deinen Freunden teilen.

13. Ein Bier ist immer feucht.

14. Ein Bier geht schnell runter

15. Bierflecken kann man auswaschen.

16. Ein Bier wartet immer geduldig im Wagen auf Dich.

17. Wenn ein Bier unten gelandet ist, wirft man es weg.

18. Ein Bier kommt nie zu spät.

19. Bieretiketten kann mein einfach von der Flasche abziehen.

20. Ein Bier hat nie Kopfschmerzen.

21. Wenn Du ein Bier gut genug trinkst, hast Du immer ein gutes Gefühl im Kopf.

22. Ein Bier verlangt nicht nach Gleichberechtigung.

23. Ein Bier kümmert's nicht, wann Du heimkommst.

24. Biere kommen immer in Sechserpacks...

25. Man kann ein Bier in aller Öffentlichkeit trinken.

26. Man kann sich außer Kopfschmerzen nichts anderes von einem Bier einfangen.

27. Wenn Du mit einem Bier fertig bist, mußt Du nichts anderes tun als die leere Flasche wegwerfen.

28. Ein Bier kostet nie mehr als 5 Dollar (Amis... :-) ) und wird dich nie durstig lassen.

29. Wenn Du mit einem Bier fertig bist, nimm das nächste.

30. Du wirst nie Bieretiketten auf der Wange haben...

31. Bier schaut am Morgen genauso wie am Abend aus.

32. Ein Bier schaut nicht regelmäßig bei Dir vorbei.

33. Ein Bier stört es nicht, wenn jemand das Zimmer betritt.

34. Ein Bier stört es nicht, die Kinder zu wecken.

35. Ein Bier bekommt keine Krämpfe.

36.Ein Bier hat keine Mutter.

37.Ein Bier hat keine Moral.

38. Ein Bier spielt nicht einmal im Monat verrückt.

39. Ein Bier hört Dir immer geduldig zu und streitet niemals.

40. Bieretiketten kommen nicht einmal im Jahr aus der Mode.

41. Bieretiketten sind im Preis schon mit enthalten.

42.Bier weint nicht, es blubbert.

43.Ein Bier hat nie kalte Hände oder Füße.

44. Ein Bier verlangt nicht nach Gerechtigkeit.

45. Ein Bier ist nie übergewichtig.

46. Wenn Du die Biersorte wechselst, brauchst Du kein Unterhalt zu zahlen.

47. Ein Bier wird nie mit Deiner Kreditkarte abhauen.

48. Ein Bier hat keinen Rechtsanwalt.

49. Ein Bier braucht nicht viel Platz im WC.

50. Ein Bier kann Dir keine Krankheiten wie Herpes zufügen.

51.  Einem Bier kümmert Dein Fahrstil nicht.

52. Ein Bier wechselt nicht seine Meinung.

53. Ein Bier kümmert es nicht, ob Du rülpst oder einen fahren läßt.

54. Ein Bier ärgert Dich nicht.

55. Ein Bier fragt nicht danach, das Fernsehprogramm zu wechseln.

56. Ein Bier bringt Dich nicht dazu, Einkaufen zu gehen.

57. Ein Bier bringt Dich auch nicht dazu, den Müll rauszubringen.

58. Ein Bier bringt Dich auch nicht dazu, den Rasen zu mähen.

59. Ein Bier kümmert's nicht, Chuck Norris oder Charles Bronson-Filme zu sehen.

60. Ein Bier hat man sehr leicht bei der Hand.

61. Dicke, volle Biere sind umso besser.

62. Ein Bier sagt nie nein.

63. In ein Bier kann man sich leicht reinversetzen.

64. Ein Bier beschwert sich nicht, wenn Du es irgendwohin mitnimmst.

65. Auf einer Party verschwindet das Bier nicht zusammen mit anderen Bieren. 

66. Ein Bier trägt kein BH.

67. Ein Bier kümmert's nicht, schmutzig zu werden.

68. Ein Bier stört sich nicht an Gefühllosigkeit.

69. Ein Bier  verbraucht nicht das gesamte Toilettenpapier.

70. Ein Bier lebt nicht mit seiner Mutter zusammen.

71. Ein Bier macht Dich nicht schlapp.

72. Ein Bier kümmert sich nicht um Manieren.

73. Ein Bier schreit nicht herum.

74. Ein Bier kümmert sich nicht um die Fußball-Saison.

75. Ein Bier schleppt Dich sicher nicht mit zur Kirche. 

76. Ein Bier kann 'Vergaser' sicher besser buchstabieren als eine Frau.

77. Ein Bier denkt nicht, Fußball sei bescheuert aus wer weiß was für Gründen.

78. Ein Bier hat oftmals mehr Ahnung von Computer als eine Frau...

79. Ein Bier wird nicht sauer, wenn Du andere Biere in Deiner Nähe hast.

80. Ein Bier wird nie behaupten, diese Werbungen mit den Babies sind irgendwie "süß".

81. Wenn ein Bier ausläuft, riecht es für eine Weile irgendwie gut...

82. Ein Bier nennt Dich sicher kein sexistisches Schwein, weil Du "Dobermann" statt "Doberperson" sagst.

83. Ein Bier erhebt kein Geschrei über solche Kleinigkeiten wie einen hochgeklappten Toilettensitz.

84. Wenn Du ein "5500 ccm V8" in der Nähe eines Bieres erwähnst, denkt es sicher nicht an einer riesigen Büchse Gemüsesaft.

85. Ein Bier beschwert sich nicht, daß Sicherheitsgurte wehtun.

86. Ein Bier raucht nicht im Auto.

87. Ein Bier streitet nicht damit rum, daß es keinen Unterschied darin gäbe, ein unidentifiziertes Flogobjekt im Kriegsgebiet abzuschießen und ein koreanisches Verkehrsflugzeug vom Himmel zu holen.

88. Ein Bier kauft nie ein Auto mit Automatikgetriebe.
89
. Ein Bier ist immer bereit, das Haus rechtzeitig zur Party zu verlassen.

90. Ein Bier wartet nicht auf Komplimente.

91. Einige Biere (St. Pauli Girl) haben super Titten...

92. Bier schmeckt einfach gut.

93.Wenn Du ein Bier zuerst nur anschauen und später dann doch austrinken willst, erhebt es sicher kein Geschrei.

94. Selbst ein eiskaltes Bier wird Dich gewähren lassen.

95. Ein Bier wird Dich nie dazu bringen, vom Einkaufen ein paar Tampons mitzubringen.

96. Ein Bier kümmert es nicht, daß Du liegst, wenn Du gerade den "Penthouse" nach Deiner Aussage "nur wegen der Artikel" liest.

97. Ein Bier würde nie Deinen Wagen mit dem schlechtesten Benzin volltanken mit der Begründung, daß man dadurch die paar Pfennige spart.

98. Ein Bier wird Dich nie dazu bringen, einen schwedischen Film zu sehen.

99. Ein Bier bringt Dich nicht dazu, irgendetwas Vegetarisches zu essen, das einfach abscheulich schmeckt.

100. Ein Bier bringt dich nicht dazu, irgendetwas Vegetarisches zu essen, das einfach abscheulich schmeckt.

101. Ein Bier wird nie den Satz benutzen: "Iß - es ist sehr gesund." (Gerade dieser Satz verdirbt so manchen den Appetit)

102.Bist Du mit einem Bier fertig, macht der Gedanke an ein anderes Bier Dich nicht krank.

103.  Ein Bier lügt nie.

 104. Ein Bier geht nicht fremd.

 105. Ein Bier kann kein Unfall mit Deinem Wagen machen.

 106. Bei einem Bier weiß man vorher auf den Pfennig genau, was es kosten wird.

 107. Einem Bier kümmert es nicht, wenn Du die ganze Nacht am Computer verbringst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Artgerechte Haltung von Männern


Auf Grund des § 32 n Abs. 4 des Artenschutzgesetzes > > BGBI Nr. 584/1973, in der Fassung des > > Bundesgesetzes BGBI Nr. 430/1985, wird im Einvernehmen mit der Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz verordnet:

Artikel 1 - Allgemeine Bestimmungen
Sich einen Mann zu halten ist bei weitem nicht mehr so problemlos wie zu Großmutters Zeiten, und es erhebt sich die Frage ob sich die Haltung eines Mannes überhaupt noch lohnt. Ein brauchbares Exemplar sollte mindestens zwei der nachfolgend genannten Vorraussetzungen erfüllen.

§ 1 Grundlegende Eigenschaften
Abs 1: Er sollte nützlich sein (handwerkliche Fähigkeiten, fleißig im Haushalt und im Bett gut zu gebrauchen)
Abs 2: Er soll herzeigbar sein (d.h. sein Aussehen sollte kein Mitleid erregen)
Abs 3: Obige Punkte können außer Acht gelassen werden wenn § 2 zutrifft.

§ 2 Er ist reich !

§ 3 Anschaffung
Gehen Sie bei der Auswahl Ihres Männchens sorgfältig vor und lassen Sie sich genügend Zeit um sich von seinen tatsächlichen Fähigkeiten zu überzeugen. Bedenken Sie, dass das Männchen stets versucht, sich von seiner besten Seite zu zeigen, danach aber häufig in sein altes Rollenverhalten zurückfällt. Oft offenbaren sich versteckte und offensichtliche Mängel erst später. In der letzten Zeit steigt die Zahl der ausgesetzten Männchen rapide an. Viele Exemplare streunen orientierungslos herum oder suchen Zuflucht bei anderen Frauen. Das Vorliegen der Vorraussetzungen gem. § 3 sollte daher sorgfältig geprüft werden.
Empfehlenswert ist die Anschaffung eines bereits ausgebildeten Mannes (siehe auch § 5). So sind zum Beispiel auf dem Second-Hand-Markt oftmals brauchbare Exemplare zu finden. Sie zeichnen sich meist durch eine ausgezeichnete Ausbildung und eine genügsame Lebensweise aus.
Aber Vorsicht vor mehrfach gebrauchten Exemplaren. Aufgrund der vielen Pflegestellen neigen sie zu zeitweiligem Gedächtnisverlust und können sich dann weder an Ihr Heim noch an ihr Frauchen erinnern.

§ 4 Ernährung
Der Mann ist ein Allesfresser. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen sollte man Ihm neben dem Dosenfutter ab und zu frisches Gemüse oder Salat vorsetzen. Alkohol sollte nicht grundsätzlich verboten werden, da er ihn sich sonst zusammen mit anderen Artgenossen anderweitig beschafft. Für Süßigkeiten gilt im wesentlichen das Gleiche.

Vorsicht vor Überfütterung. Bedenken Sie, daß ein fetter Mann schnell unbeweglich wird und damit im Bett und im Haushalt nicht mehr so leistungsfähig ist.

§ 5 Artgerechte Haltung
Was die Unterbringung angeht so ist der Mann relativ anspruchslos. Im allgemeinen genügen ein Bett und ein Fernseher.
Bei Vorhandensein eines Computers kann eventuell auf den Fernseher verzichtet werden. Man sollte Ihn nicht den ganzen Tag einsperren, da er sonst depressiv wird, das Essen verweigert und bald eingeht.
Für die allgemeine Beweglichkeit und eine regelmäßige Sauerstoffzufuhr hat sich Gartenarbeit bestens bewährt. Außerdem sollte man ihn möglichst einmal täglich ins Freie führen, damit er etwas Auslauf hat. Denken Sie daran, ihn immer an der langen Leine zu lassen.

§ 6 Pflege
Sorgen Sie dafür, daß er sich einmal am Tag wäscht. Um Verletzungen vorzubeugen sollten die Nägel regelmäßig nachgeschnitten werden. Ein gelegentlicher Haarschnitt ist ebenfalls zu empfehlen. Tauschen Sie getragene Kleidung regelmäßig gegen neue aus.

§ 7 Männerkrankheiten
Der Mann im allgemeinen neigt zu Übertreibungen. Eine Veranlagung zum Hypochonder ist quasi angeboren. Bei Erkältung ist leichte Bettruhe vollkommen ausreichend. Aufrichtiges Bedauern des Erkrankten kann den Heilungsverlauf positiv beeinflussen.
Sollte tatsächlich eine ernste Erkrankung vorliegen, empfiehlt es sich einen Arzt hinzuzuziehen.
Manche Männchen neigen zu übermäßigem Haarausfall. Dies beeinträchtigt ihre Leistungsfähigkeit meist nicht und ist daher unbedenklich.

§ 8 Ausbildung
Männer werden schnell handzahm, wenn man sie richtig behandelt. Das Befolgen der wichtigsten Regeln wie "Fuß, Platz, kusch und hol's" beherrschen die meisten bei regelmäßigem Training und einer Belohnung durch Leckerli oder ein paar Streicheleinheiten bereits nach wenigen Tagen.
Bei der Ausbildung ist es unerlässlich die Schwiegermutter miteinzubeziehen und klare Regeln für die Erziehung aufzustellen.

§ 9 Fortpflanzung
Männer sind das ganze Jahr über läufig und verhalten sich auch dementsprechend.
Ein in diesem Zusammenhang geäußerter Kinderwunsch ist mit Vorsicht zu genießen da er oft nur als Mittel zum Zweck dient. Leihen sie sich bei Verwandten oder Bekannten ein paar Kinder aus. So können Sie seine Fähigkeiten als Vater in Ruhe testen.

 

 

 

 

Wie Männer Alltagssituationen bewältigen Fallbeispiel: Schnittwunde

 

 

 


Männer und Frauen neigen dazu, in alltäglichen Situationen recht unterschiedlich zu reagieren. Hier sehen wir das am Beispiel, Mann/Frau hat sich in den Finger geschnitten.

Frauen:

Denken 'aua', stecken den Finger in den Mund, damit das Blut nicht durch die Gegend tropft, nehmen mit der anderen Hand ein Pflaster aus der Packung, kleben es darauf und machen weiter.

Männer:

Schreien 'Scheisse', strecken die Hand weit von sich, sehen in eine andere Richtung, weil sie kein Blut sehen können und rufen nach Hilfe; derweil bildet sich ein unübersehbarer Fleck auf dem Teppich;
müssen sich erst einmal setzen; weil ihnen auf einmal so komisch wird und hinterlassen dabei eine Spur wie bei einer Schnitzeljagd; erklären der zu Hilfe eilenden mit schmerzverzerrter Stimme, sie
hätten sich beinahe die Hand amputiert, weisen das angebotene Pflaster zurück, weil sie der festen Überzeugung sind, dass es für die große Wunde viel zu klein sei, schlagen heimlich im Gesundheitsbuch
nach, wie viel Blutverlust ein durchschnittlicher Erwachsener überleben kann, während sie in der Apotheke große Pflaster kaufen, lassen sich mit heldenhaft tapferem Gesichtsausdruck das Pflaster aufkleben,
wollen zum Abendessen ein Steak haben, um die Neubildung von roten Blutkörperchen zu beschleunigen, lagern vorsichtshalber die Füße hoch, während sie schnell das Fleisch für ihn blät, verlangen dringend
nach ein paar Bierchen gegen die Schmerzen, heben das Pflaster an um zu sehen, ob es noch blutet, machen ihr Vorwürfe, sie hätte das Pflaster nicht fest genug geklebt, wimmern unterdrückt, wenn sie das alte
Pflaster ablöst und ein neues draufklebt; können aufgrund dieser Verletzung diesen Abend leider nicht mit ihr Tennis spielen und trösten sich statt dessen mit dem Europapokalspiel, das ganz zufällig gerade im
Fernsehen läuft; schleichen sich nachts in regelmäßigen Abständen aus dem Bett, um im Bad nach dem verdächtigen roten Streifen zu forschen, der eine Blutvergiftung bedeutet und sind demzufolge am nächsten
Morgen völlig übernächtig und übellaunig; nehmen sich vormittags zwei Stunden frei für einen Arztbesuch, um sich nur zur Sicherheit bestätigen zu lassen, dass sie wirklich keine Blutvergiftung haben, klauen
nachmittags aus dem Notfallpack im Aufenthaltsraum der Firma eine Mullbinde, lassen die blonde Sekretärin die Hand bandagieren und genießen ihr Mitgefühl; dermaßen aufgebaut gehen sie abends zum Stammtisch
und erzählen großspurig, das die 'Kleinigkeit' wirklich nicht der Rede wert wäre.

 

 

Die perfekte Frau

 


Die perfekte Frau liefert folgende Sprüche serienmäßig:

1. Bist du sicher, dass du genug getrunken hast?
2. Das war ein toller Furz! Mach noch einen!
3. Ich habe mich entschieden, im Haus keine Klamotten mehr zu tragen.
4. Ich bin mal kurz draussen das Haus streichen.
5. Solltest du jetzt nicht mit deinen Jungs in der Kneipe sein?
6. Ich weiß, dass es hinten etwas enger ist. Könntest du es trotzdem
noch mal versuchen?
7. Du bist so sexy, wenn du besoffen bist!
8. Das verstehe ich vollkommen, nächstes Jahr ist ja wieder Hochzeits-
tag. Geh ruhig mit den Jungs ins Stadion.
9. Mir ist langweilig. Lass uns meine P***Y rasieren!
10. Pass auf. Ich verdiene genug. Warum hörst du nicht auf zu arbeiten
und verbesserst dein Handicap?
11. Schatz, die neue Nachbarstochter sonnt sich gerade wieder oben
ohne. Das musst du sehen!
12. Nein, nein! Ich nehme das Auto nur, um einen Ölwechsel zu machen.
13. Was sagst du dazu: Wir holen uns einen guten Pornofilm und eine
Kiste Bier und ich ruf dann noch Sabine für einen Dreier an!?
14. Tu mir einen Gefallen und vergiss den Valentinstag. Kauf dir dafür
eine Dauerkarte.
15. Ich habe mich für einen Yogakurs eingetragen, damit ich meine
Schenkel besser hinter den Kopf bekomme.

 

 

 

Die kleinen Unterschiede
...oder "Frauen sind einfach anders"

Schlauer Mann + schlaue Frau = Romanze
Schlauer Mann + dumme Frau = Affäre
Dummer Mann + dumme Frau = Schwangerschaft
Dummer Mann + schlaue Frau = Shopping


Schlauer Chef + schlauer Angestellter = Profit
Dummer Chef + dummer Angestellter = Überstunden

Ein Mann zahlt 2,- für 1 Artikel, den er braucht.
Eine Frau zahlt 1,- für 2 Artikel, die sie nicht braucht.


Eine Frau sorgt sich um die Zukunft, bis sie einen Ehemann findet.
Ein Mann macht sich nie Sorgen um die Zukunft, bis er eine Ehefrau findet.


Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet.


Um mit einem Mann glücklich zu werden, muss man ihn sehr gut verstehen und ihn ein bißchen lieben.
Um mit einer Frau glücklich zu werden, muss man sie sehr lieben und darf gar nicht erst versuchen sie zu verstehen.


Verheiratete Männer leben länger als unverheiratete, aber sie sind viel eher bereit zu sterben.

Jeder verheiratete Mann sollte seine Fehler vergessen - es brauchen sich ja nicht zwei Personen das gleiche zu merken!


Männer wachen genauso gutaussehend auf, wie sie zu Bett gegangen sind.
Frauen dagegen scheinen sich über Nacht irgendwie zu verändern...


Frau heiratet Mann in der Erwartung, daß er sich ändert, aber er ändert sich nicht.
Mann heiratet Frau in der Erwartung, daß sie sich nicht ändert - doch sie tut es.


Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit.
Alles was der Mann danach noch sagen könnte, ist der Beginn eines neuen Streits.

 

 

 

 

25 Regeln, die Frauen einfach wissen sollten:

1. Weinen ist Terror.
2. Sagt, was ihr wollt. Subtile Hinweise funktionieren nicht.
3. Schneidet euch nie die Haare. Nie.
4. Es kommt vor, das wir mal nicht an euch denken. Lebt damit.
5. Werdet eure Katze los.
6. Alles, was wir vor 6 oder 8 Monaten gesagt haben, gehört nicht in eine Diskussion.
7. Alles was ihr anhabt, ist schön. Wirklich.
8. Christopher Columbus brauchte keine Richtlinien, wir brauchen sie auch nicht.
9. Ihr habt zu viele Schuhe.
10. Wenn ihr denkt, ihr seid zu dick, seid ihr es wahrscheinlich. Fragt nicht uns.
11. Lernt, mit der Klobrille klarzukommen. Wenn sie oben ist, klappt sie runter.
12. Vermerkt Geburtstage in einem Kalender.
13. Ja, im Stehen pinkeln ist schwieriger als von einer Klippe zu schiffen. Wir treffen eben manchmal daneben.
14. Ja und Nein sind absolut akzeptable Antworten.
15. Kopfschmerzen, die 17 Monate dauern, sind ein Problem. Geht zum Doktor.
16. Täusch ihn nicht vor. Wir sind lieber uneffektiv als getäuscht.
17. Sonntag = Formel 1
18. Wenn ihr euch nicht anzieht wie Unterwäschemodels, dann erwartet von uns kein Verhalten wie die Seifenoper-Typen.
19. Wenn wir etwas sagen, was zweierlei Bedeutung haben kann, und eine davon
verletzt euch, dann haben wir das andere gemeint.
20. Lasst uns andere Frauen anschauen. Wie sollen wir sonst wissen, wie hübsch ihr seid?
21. Reibt nicht an der Lampe, wenn ihr nicht wollt dass der Flaschengeist
herauskommt.
22. Sagt uns entweder, DASS wir etwas machen sollen, oder WIE wir es machen
sollen, nicht beides.
23. Frauen, die Wonderbras und tiefe Dékolletes haben, verlieren das Recht, sich zu beschweren, dass sie angestarrt werden
24. Ihr habt genug Klamotten.
25. Nichts sagt so gut 'Ich liebe dich' wie Sex
.

 

 

Warum Frauen Wundervoll sind:


1. Wir konnten die Titanic zuerst verlassen.
2. Wir können männliche Vorgesetzte verängstigen, indem wir unser
Fehlverhalten
mit mysteriösen gynäkologischen Beschwerden entschuldigen.
3. Wenn wir tanzen, sehen wir nicht wie ein Frosch im Mixer aus.
4. Wir müssen nicht furzen um hinterher darüber zu lachen.
5. Wenn wir uns einmal nicht rasieren, bemerkt es niemand.
6. Wir können unserer Kollegin gratulieren ohne ihren Hintern
anzutatschen.
7. Wir müssen nicht immer nach unten fassen, um sicher zu gehen,
dass unser bestes Stück noch da ist.
8. Wir haben die Gabe, uns anziehen zu können.
9. Wir können mit jemandem vom anderen Geschlecht reden, ohne ihn
sich nackt vorzustellen.
10. Wenn wir jemanden heiraten, der 20 Jahre jünger ist, sind
wir uns darüber bewusst, lächerlich auszusehen.
11. Es gibt Zeiten, in denen Schokolade wirklich all unsere
Probleme lösen kann.
12. Wir werden es nie bereuen, uns Ohrlöcher stechen zu lassen.
13. Wir können eine Person nur durch einen Blick auf die Schuhe
einschätzen.
14. Wir können Kommentare in der Gegenwart von Männern über deren
Blödheit ablassen, da sie uns sowieso nicht zuhören....

 

 

Frau.....


Wie SIEs macht ist es verkehrt!

Verwendet sie Make-Up, trägt sie Kriegsbemalung.
Verwendet sie keines, vernachlässigt sie ihr Äusseres.

Ist sie sehr attraktiv, hält sie die Kollegen von der Arbeit ab.
Ist sie es nicht, kümmert sich keiner um sie.

Wirkt sie temperamentvoll, ist sie nicht zu halten.
Wirkt sie ruhig und besonnen, fehlt ihr der Pfeffer.

Ist sie intelligent, darf sie das nicht zeigen.
Ist sie es nicht, muß sie wenigstens hübsch sein.

Hat sie studiert, ist sie ein Blaustrumpf.
Hat sie promoviert, mußte sie ihren Doktor selber machen.

Zeigt sie ihre Gefühle, ist sie eine Heulsuse.
Beherrscht sie sich, ist sie ein Eisberg.

Ist sie mit 25 noch ledig, kriegt sie keinen mehr mit.
Ist sie mit 19 schon verheiratet, mußte sie wohl.

Ist sie hilfsbereit, wird sie ausgenutzt.
Kümmert sie sich um ihre eigene Arbeit, ist sie unkollegial.

Kommt sie mit Grippe ins Büro, steckt sie die anderen an.
Bleibt sie zu Hause, legt sie sich mit jeder Kleinigkeit ins Bett.

Verrichtet sie anspruchslose Arbeit, hat sie keinen Ehrgeiz.
Erfüllt sie qualifizierte Arbeit, ist sie mit ihrem Beruf verheiratet.

Trägt sie Mini, stört sie den Arbeitsfrieden.
Trägt sie Maxi, hat sie wohl krumme Beine.

Ist sie montags müde, lästert man.
Ist sie taufrisch, lästert man auch.

Geht sie gerne aus, ist sie ein Playgirl.
Bleibt sie zu Hause, gilt sie als Mauerblümchen.

Ist sie trinkfest, säuft sie alle Männer unter den Tisch.
Verträgt sie nichts, ist mit ihr nichts anzufangen.

 

 

 

Warum Kaffee besser als Frauen ist:

1. Du  mußt keine Sahne in Deinen Kaffee tun, damit er gut schmeckt.

2. Ein Kaffee beklagt sich nicht, wenn Du Magermilch hineintust.

3. Eine Tasse Kaffee am Morgen sieht gut aus.

4. Du schläfst nach einen Tasse Kaffee nicht ein.

5. Kaffee kann beliebig oft nachgefüllt werden.

6. Kaffee ist billiger.

7. Du wirst nicht eingesperrt, wenn Du um 3 Uhr nachts Kaffee bestellst.

8. Kaffee wird nie knapp.

9.Am nächsten Morgen hat Dich der Kaffee von gestern verlassen ;-)

10. Du kannst schwarzen Kaffee auch bei Deinen Eltern trinken.

11. Du kannst den Kaffe so süß machen, wie Du willst.

12. Du kannst während dem Kaffeetrinken auch rauchen.

13. Du kannst eine Zigarette in einer Kaffeetasse ausmachen.

14. Kaffee riecht und schmeckt gut.

15. Du mußt keinen Essig in Deinen Kaffee tun. [???]

16. Wenn Deine Kaffeetasse rinnt, kannst Du das mit einem Papiertuch wegwischen.

17. Du kannst immer frischen Kaffee bekommen.

18. Du kannst die Kaffeemaschine anwerfen, hinausgehen, und wenn Du zurückkommst, ist der Kaffee heiß.

19. In Polizeiwachen wird Kaffee angeboten.

20. Einen schlechten Kaffee kannst Du problemlos wegwerfen.

21. Kaffee geht gut 'runter.

22. Wenn Du Schokolade in den Kaffee tust nimmst Du nicht zu.

23. Egal wie fertig Du bist, Du kannst immer einen Kaffee haben.

 24. Eine große oder eine kleine Tasse? Egal.

25. Kaffee labert Dich nicht zu.

26. Kaffeeflecken sind leicht zu entfernen.

27. Dem Kaffee ist es egal, wenn Du Sachen hineintunkst.

28. Dem Kaffee ist Deine Stimmung egal.

29. Kaffee ist in weniger als 15 Minuten fertig.

30. Kaffee wird nicht schwanger, wenn Du Sahne hineintust.

31. Kaffee geht den Dingen nicht auf den Grund.

32. Wenn der Kaffee schlecht ist kannst Du es noch mal besser machen.

33. Kaffee ist an allen Tagen gut.

34. Alten Kaffee kannst Du wegwerfen.

35. Wenn Du Kaffee getrunken hast, hast Du keine Haare im Mund.

36. Kaffee braucht nicht die Hälfte Deines Bettes.

37. Dem Kaffee ist es egal, wenn Du um 03 Uhr einen aufbrühst.

38. Instantkaffee!

39. Du kannst eine intelligente Konversation mit Deinem Kaffee führen.

40. Dein Kaffee ist nicht eifersüchtig auf eine größere Tasse.

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!