Das Leben ist ein Mosaik
von Erfahrungen.
Es gibt helle und dunkle
Mosaiksteinchen.
Alle Steinchen,
ob dunkel oder hell
haben ihren Sinn.
Sie gehören zu unserem Leben !
Es ist deine Aufgabe
die Steinchen in
DEIN
Leben oder Schicksal
einzufügen.
Deshalb...
jeder Moment der Trauer,
der Liebe und des Glücks
ist DEIN
Leben !!!
Lebe es und sei
DU !!

Freia Bottiglia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Leben... gedacht

Hast du schon mal daran gedacht,
dass auch alles,
 was du nicht kannst
und was du nicht hast,
Dein Leben ausmacht,
und ihm seine eigene Form gegeben hat...?

Das du nicht singen konntest,
dass Du körperlich oft schwach warst,
dass es Dir schwerer fiel zu glauben,
was andere leicht glauben konnten,
dass Du nicht so gut ausgesehen hast,
wie Du es Dir immer gewünscht hast,
dass Du ernst warst und andere damit verunsichert
hast,
dass Du immer wieder in einer Enge leben
musstest,
dass es Dir immer wieder an Geld gefehlt hat,
um so zu leben,
wie Du es Dir vorgestellt hast,
das alles warst Du und bist Du.

Das gibt Dir Gestalt.
Nichts davon ist überflüssig.
Auch was Du nicht kannst,
 ist Deine Begabung.

Ulrich Schaffner

 

Wenn kalte Winde über Berge brausen

Und dunkle Mächte halten Wacht

Wenn Feuerstöße durch die Erde sausen

Dann schläft die Menschheit still und sacht

 

Wenn Menschen Menschen unterdrücken

Und Kinder Kinder stechen ab

Wenn Militärs am Blutrausch sich entzücken

Dann steigt die Menschheit elendig hinab

 

Wenn Blumen nicht mehr können Blühen

Und Bäumen fehlt das Wasser und das Licht

Wenn Tiere sich umsonst um Leben mühen

Dann ist der Menschheit Jüngstes Gericht

 

Doch wenn dann Menschen Menschen glücklich machen

Und alle wehren sich gegen die finstre Gewalt

Wenn Kinder dann mit Kindern wieder lachen

Dann ist die Erde nicht mehr kalt

 

Wenn Bäume wieder Blätter haben

Und Blumen blühen voller Pracht

Wenn Wesen sich dann aneinander laben

Dann ist vorbei die dunkle Nacht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur geliehen

Es ist alles nur geliehen
hier auf dieser schönen Welt.
Es ist alles nur geliehen
aller Reichtum, alles Geld.

Es ist alles nur geliehen,
jede Stunde voller Glück,
musst Du eines Tages gehen,
lässt Du alles hier zurück.

Man sieht tausend schöne Dinge
und man wünscht sich Dies und Das,
nur was gut ist und was teuer,
macht den Menschen sehr oft Spaß.

Jeder möchte mehr besitzen,
zahlt er auch sehr viel dafür,

keinem kann es etwas nützen,
es bleibt alles einmal hier.

Jeder hat oft das Bestreben,
etwas Besseres zu sein,
schafft und rafft das ganze Leben,
doch was bringt es ihm schon ein?

Alle Güter dieser Erde,
die das Schicksal Dir verehrt,
sind Dir nur auf Zeit gegeben
und auf Dauer gar nichts wert.

Darum lebt doch euer Leben,
freut euch neu auf jeden Tag.
Wer weiß auf dieser Erdenkugel,
was der Morgen bringen mag?

Freut euch auch an kleinen Dingen,
nicht nur an Besitz und Geld,
es ist alles nur geliehen
hier auf dieser schönen Welt.

Ein Gedicht von Heinz Schenk

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!